MyMz
Anzeige

Polizei

Vermeintlicher Autodiebstahl war keiner

Ein Amberger meldete sein Wohnmobil als gestohlen, doch der Sohn hatte einfach den Schlüssel genommen.

Polizeibeamte wollten einen Fahrzeugdiebstahl in Amberg aufnehmen, da stellte sich heraus, dass der Sohn des Besitzers die Schlüssel einfach genommen hatte. Symbolfoto: Bastian Winter
Polizeibeamte wollten einen Fahrzeugdiebstahl in Amberg aufnehmen, da stellte sich heraus, dass der Sohn des Besitzers die Schlüssel einfach genommen hatte. Symbolfoto: Bastian Winter

Amberg.Ein 54-jähriger Amberger teilte der Polizei am Montag, 27. März 2017, gegen 11.20 Uhr mit, dass sein Wohnmobil der Marke Ford entwendet worden wäre. Als die Polizeibeamten der PI Amberg den vermeintlichen Tatort zur Anzeigenaufnahme anfuhren, konnte das Wohnmobil vor der Wohnadresse festgestellt werden. Wie sich nach Polizeiangaben herausstellte, war der 31-jährige Sohn soeben mit dem Wohnmobil nach Hause gekommen. Dieser war allerdings nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis, er hatte den Schlüssel für das Wohnmobil unbemerkt an sich genommen. Ermittlungen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und eines Vergehens des unbefugten Gebrauchs eines Kraftwagens wurden eingeleitet.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht