MyMz
Anzeige

Amberg

Amberger Hilfsorganisationen erhalten Spendenschecks

Die 9. Amberger Lach-Nacht bot erneut hochwertige Kabarett- und Comedy-Unterhaltung im Amberger Stadttheater.

Amberg.Dabei wurden nicht nur die Zuschauer in einem vollen Haus bestens unterhalten, auch die Amberger Bürgerstiftung - OB Wolfgang Dandorfer, die Amberger Feuerwehr (FFW), der Ortsverband Amberg des Technischen Hilfswerks (THW) und der Kreisverband Amberg-Sulzbach des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) – freuten sich. Sie konnte aus den Händen von Gewerbebau-Geschäftsführer Karlheinz Brandelik Spendenschecks in Höhe von jeweils 1500 Euro entgegennehmen. Damit löste die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Gewerbebau Amberg als Ideengeberin und Veranstalterin ihr Versprechen ein, den gesamten Erlös an gesellschaftliche oder soziale Zwecke weiterzugeben. Gewürdigt wurde mit dieser Spende die Mitarbeit der Hilfsorganisationen hinter den Kulissen von kulturellen Events. Foto: Thomas Graml/Stadt Amberg

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht