MyMz
Anzeige

Polizeibericht

Zigaretten für 40 000 Euro erbeutet

Bei einem Einbruch in den Edeka-Markt in Auerbach machten die Täter fette Beute. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Polizei ermittelt zu einem Einbruch in einen Supermarkt in Auerbach. Foto: dpa
Die Polizei ermittelt zu einem Einbruch in einen Supermarkt in Auerbach. Foto: dpa

Auerbach.In den frühen Morgenstunden zum Freitag, 22. September sind bislang unbekannte Täter in einen Verbrauchermarkt im Novettaweg in Auerbach eingebrochen. Wie die Polizei weiter mitteilt, stiegen die Täter über das Dach in den Edeka-Markt ein und entwendeten eine große Menge Zigaretten aus dem Kassenbereich. Die entwendeten Zigaretten haben laut Polizei einen Gesamtwert von mehr als 40 000 Euro. Der beim Einbruch entstandene Sachschaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern.

Die Polizei Auerbach hofft zur Klärung des Einbruchs auf Zeugenhinweise. Insbesondere folgende Fragen beschäftigen die Polizei:

Im Umfeld des Edeka-Marktes im Novetta-Weg ergaben sich Hinweise auf Spaziergänger in der Nacht. Diese kommen als Zeugen in Betracht und werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. Die Polizei fragt weiter: Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Novettaweg in den frühen Morgenstunden des 22. September gesehen?

Die Ermittlungen wurden zwischenzeitlich durch die KPI Amberg übernommen. Hinweise zur Aufklärung nimmt die KPI Amberg unter der Telefonnummer (0 96 21) 89 00 oder die PI Auerbach unter der Telefonnummer (0 96 43) 9 20 40 entgegen.

Weitere Polizeinachrichten aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht