MyMz
Anzeige

Jahresrückblick

Das war das Jahr 2018 in Ebermannsdorf

Das Projekt „Neue Mitte“, das DomCom, die Theatergruppe: Wir blicken zurück auf ein bewegtes Jahr in Ebermannsdorf.

Unsere Mitarbeiterin Christine Wendl lässt die Ereignisse in Ebermannsdorf Revue passieren.

Ebermannsdorf.Wegweisende Entscheidungen für die Entwicklung der Gemeinde wurden in Ebermannsdorf getroffen. Unsere Mitarbeiterin Christine Wendl lässt die Ereignisse Revue passieren.

Ein Millionenprojekt

  • Ausbau: Die B 85 im Raum Amberg-Sulzbach gehört zu den am stärksten befahrenen Strecken in Bayern. Zwischen Schafhof/A 6 und Pittersberg wurde sie auf 2,5 Kilometern vierstreifig ausgebaut.
  • Fertigstellung: Im Juni 2017 wurde mit den Arbeiten begonnen, ein Jahr später war der Ausbau schon abgeschlossen und der Verkehr konnte fließen. Insgesamt wurden für das Projekt knapp 8,5 Millionen Euro investiert.

Alles rund um den Jahresrückblick in Amberg lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht