MyMz
Anzeige

Ebermannsdorf/Pittersberg

Singkreis und Senioren machten einen Ausflug

Der Singkreis und die Senioren machten einen Ausflug zur Einöde nach Katharied bei Beratzhausen und besichtigten dort das Handwerk des originellen Bauernhanddrucks.
Michael Götz

Die Ausflügler des Pittersberger Singkreises waren beeindruckt.  Foto: Michael Götz
Die Ausflügler des Pittersberger Singkreises waren beeindruckt. Foto: Michael Götz

Ebermannsdorf.Vorwiegend vom Leinenland Belgien, so die Inhaberfamilie Schlayerbach, bezieht sie die gewebten Leinenstoffe und bedruckt sie mit gemischten, natürlichen Farben aus Pflanzen, ganz ohne Chemie. Motive überall aus der Natur werden dabei genutzt, so die Chefin. Grundlage ihrer Arbeit und des Flachses ist zum Beispiel die blaue Flachsblume, so sagt sie.

Den Abschluss bildeten das nahe gelegene Kuhstall-Café sowie die Wallfahrtskirche in Rechberg auf 560 Metern Höhe samt Mariengrotte und die Mariensäule „Ave Maria“, erbaut aus bulgarischem Kalkstein. Geschaffen wurde diese mit Ideen des rumänischen Künstlers Aurel Wead. Der ortsansässige, pensionierte Kirchenmaler Alois Hereth hatte den Pittersberger Ausflüglern die Geschichte nähergebracht. (smg)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht