MyMz
Anzeige

Kinder

Viele tolle Angebote in den Ferien

Vereine und Gruppierungen in der Gemeinde Ebermannsdorf haben sich besondere Aktionen für die Kinder ausgedacht.

Kinder der zweiten Klasse mit Lehrerin Renate Dominik, Jugendbeauftragtem Erich Meidinger, Bürgermeister Josef Gilch und Rektorin Maria Dandorfer (v.r.) Foto: awe
Kinder der zweiten Klasse mit Lehrerin Renate Dominik, Jugendbeauftragtem Erich Meidinger, Bürgermeister Josef Gilch und Rektorin Maria Dandorfer (v.r.) Foto: awe

Ebermannsdorf.„Hoch die Hände – die Schule ist bald zu Ende!“, jubelten die Zweitklässler schonmal mit Blick auf das nahende Ende der Schulzeit. Damit während der sechs Ferienwochen keinem Kind langweilig werden muss, haben sich die Vereine und Gruppierungen im Gemeindebereich wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm zusammengestellt. Jugendbeauftragter Erich Meidinger und 1. Bürgermeister Josef Gilch haben es an die Kinder der Grundschule verteilt.

Die Angebote reichen von wöchentlich wechselnden Veranstaltungen für die Kleinen und Größeren in der Gemeindebücherei über Töpferkurse für Kinder, ein Kickerturnier, eine Kanufahrt auf der Vils, der Teilnahme an einem Wildnislager bis hin zum Schnupperschießen mit dem Lichtgewehr oder einem Graffiti-Workshop. Die Kleinen können auch in einem Feuerwehrauto sitzen und den Floriansjüngern über die Schulter schauen oder das Angeln und Jagen ausprobieren. Die erste Station mit Maxl, dem bekannten Spielebus, ist am 6. August direkt in Ebermannsdorf. Selbstverständlich darf das berühmte Bobby-Car-Rennen nicht fehlen.

Das Programmheft gibt es beim Bäcker, Metzger, Arzt und der Gemeindebücherei. Mit jeder bestätigten Teilnahme steigt die Chance auf einen tollen Gewinn am Ende der Ferien. (awe)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht