MyMz
Anzeige

Ammerthal

Eine neue Fahne für den Heimat- und Kulturverein

Krasser konnte der Gegensatz nicht sein: Samstagabend leicht verdauliche Schlagermusik, am Sonntag für katholische Kirchenchöre eine der feierlichsten Kompositionen: Mozarts Krönungsmesse.
Klaus Högl

Nach der kirchlichen Weihe wurde die Fahne erstmals gezeigt. Foto: Klaus Högl
Nach der kirchlichen Weihe wurde die Fahne erstmals gezeigt. Foto: Klaus Högl

Ammerthal.Vorgetragen von den beiden Chören aus Rosenberg und Kümmersbruck mit den Solisten und Musikern unter der Leitung von Kirchenmusikerin Susanne Müssig-Wilczek, begleitet von Organist Markus Lommer. Der Grund war der gleiche wie tags zuvor: Der Heimat- und Kulturverein Ammerthal feierte sein 10-jähriges Gründungsjubiläum in der Pfarrkirche St. Nikolaus. Andachtsvoll und erbaulich, denn der Verein hat seine erste und nagelneue Vereinsfahne von Pfarrer Klaus Haußmann und BGR i.R. Alois Albersdörfer in Conzelebration kirchlich weihen lassen. Die Fahne hat natürlich Bezug zur Heimat und trägt die Inschrift „Heimat und Kulturverein Ammerthal“. Sie zeigt die baulichen Denkmäler der Gemeinde, das Wappen des Vereins umgeben von historischen Wappen. (aog)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht