MyMz
Anzeige

Amberg

Erfolgreiche Informatik-Talente

Insgesamt 129 Schülerinnen und Schüler des Gregor-Mendel-Gymnasiums nahmen am „Informatik-Biber“ teil.

Die Preisträger des Informatikwettbewerbs Foto: Matthias Gold
Die Preisträger des Informatikwettbewerbs Foto: Matthias Gold

Amberg.Platz eins belegten Marie Gamperl, Julia Walter (Stufe 7), Daniel Benner und Antonia Heck (Stufe 10). Den zweiten Platz erreichten Diana Wild, Elisabeth Weiß (Stufe 7), Krapf Leonard (Stufe 9), Maximilian Metz und Jonas Erlbacher (Stufe 10).

Das digitale Denken mit lebensnahen und altersgerechten informatischen Aufgaben zu fördern ist das Ziel des bundesweiten Wettbewerbs. Der „Informatik-Biber“ ist das Einstiegsformat der Informatik-Wettbewerbe. Ziel ist es, spielerisch das Interesse an Informatik und am Programmieren zu wecken und Talente zu fördern. Träger sind die Gesellschaft für Informatik, der Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie sowie das Max-Planck-Institut.

Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Im November 2018 haben bundesweit 373 406 Schüler von 2101 Bildungseinrichtungen teilgenommen. Die Idee stammt aus Litauen, der Ansatz ähnelt dem Mathematik-Wettbewerb „Känguru“.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht