MyMz
Anzeige

Polizei

Einbrecher kletterte Regenrinne hinauf

Dem Unbekannten gelang es aber nicht, in ein Haus in Etzelwang einzudringen. Er nahm aber noch einen Basilikumstock mit.

Dem Unbekannten gelang es nicht, die Balkontür zu einem Anwesen in Etzelwang aufzubrechen (Symbolbild).
Dem Unbekannten gelang es nicht, die Balkontür zu einem Anwesen in Etzelwang aufzubrechen (Symbolbild). Foto: dpa

Etzelwang.Ein Hausbesitzer aus Etzelwang stellte am Sonntag fest, dass innerhalb der vergangen 24 Stunden versucht worden war, in sein Anwesen einzubrechen. Nach Angaben der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg war ein unbekannter Täter in der Hauptstraße an der Regenrinne des Hauses auf den Balkon im ersten Stock geklettert. Dort versuchte er, eine Balkontür aufzuhebeln. Da dies misslang, verließ der Täter das Anwesen wieder über die Regenrinne. Beim Verlassen des Grundstückes nahm der Täter aber noch einen Blumenstock mit Basilikum mit. Hinweise zu dem Fall nimmt die PI Sulzbach-Rosenberg, Tel. (0 96 61) 87 44-0, entgegen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht