MyMz
Anzeige

Besuch

Historische Stätten und die Wirtschaft

MdL Markus Rinderspacher, der Chef der SPD-Landtagsfraktion, radelt am 29. Juli durch die Gemeinden Neukirchen und Etzelwang.

Der Fraktionsvorsitzende der bayerischen SPD, Markus Rinderspacher (vorn) macht sich wieder mit dem Fahrrad auf den Weg. Am 29. Juli besucht er auch den Landkreis Amberg-Sulzbach.
Der Fraktionsvorsitzende der bayerischen SPD, Markus Rinderspacher (vorn) macht sich wieder mit dem Fahrrad auf den Weg. Am 29. Juli besucht er auch den Landkreis Amberg-Sulzbach. Foto: dpa-Archiv

Neukirchen. Markus Rinderspacher, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, besucht auf seiner Radtour am 29. Juli auf Einladung von MdL Reinhold Strobl erneut das Amberg-Sulzbacher Land. „Gestrampelt“ wird diesmal im nordwestlichen Landkreis von Neukirchen bis Etzelwang, so Strobl. Mit von der Partie sind auch der Bürgermeister von Neukirchen, Winfried Franz, Mitglieder des SPD-Ortsvereins Neukirchen-Etzelwang und Amberg-Sulzbach sowie andere interessierte Radler. Erste Station wird gegen 9 Uhr die Ausgrabungsstätte St. Martin in Ermhof bei Neukirchen sein. Dort werden die Reste einer der ältesten Kirchen in der Oberpfalz, die 1979 abgerissen wurde und nun eine historische Informations- und Gedenkstätte ist, besichtigt. Heimatpfleger Walter Schraml wird dazu informieren. Auf einem Teilstück des erst vor kurzem eingeweihten Simultan-Kirchenradwegs geht es weiter nach Etzelwang, wo die Besichtigung der Simultankirche St. Nikolaus (etwa 10 Uhr) auf dem Plan steht. Anschließend besucht Fraktionschef Rinderspacher die Firma Dorn&Schörner in Etzelwang-Kirchenreinbach (etwa 11 Uhr). Dort werden Industrieöfen hergestellt. Das Gasthaus Goldener Stern empfängt gegen 12 Uhr die Radler zum Mittagessen, bevor der SPD-Fraktionschef weiterfährt, um im Nachbarlandkreis Neustadt an der Waldnaab seine Radltour fort zu setzen. Willkommen sind alle Radlfreunde, Mitglieder und Nichtmitglieder. Interessierte Radler können sich im Bürgerbüro MdL Reinhold Strobl unverbindlich anmelden, Tel. (0 96 22) 70 36 36.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht