MyMz
Anzeige

Polizei

850 Schachteln Zigaretten und Auto weg

Unbekannte sind gewaltsam in eine Kfz-Werkstatt in Eschenfelden eingedrungen. Der Wert der Beute liegt bei rund 9000 Euro.

In eine Kfz-Werkstatt sind unbekannte Einbrecher eingedrungen. Gestohlen haben sie Zigaretten, Bargeld und ein Auto, dessen Schlüssel in der Firma lag. Symbolfoto: Daniel Bockwoldt/dpa
In eine Kfz-Werkstatt sind unbekannte Einbrecher eingedrungen. Gestohlen haben sie Zigaretten, Bargeld und ein Auto, dessen Schlüssel in der Firma lag. Symbolfoto: Daniel Bockwoldt/dpa

Hirschbach.Reiche Beute machten Unbekannte, die in der Zeit von Mittwoch, 8. Februar 2017, 20.30 Uhr, und Donnerstag, 9. Februar 2017, 6 Uhr, in eine Kfz-Werkstatt in Eschenfelden (Gemeinde Hirschbach) eingebrochen sind. Nach Angaben der Polizeiinspektion Auerbach haben der oder die Täter ein verschlossenes Kippfenster zur Werkstatt aufgehebelt, sodass zusätzlich die Scheibe zu Bruch ging.

Anschließend gingen sie in den Verkaufsraum der Tankstelle und entwendeten etwa 850 Schachteln Zigaretten sowie 100 Euro Bargeld und zwei Pkw-Schlüssel. Dann brachen sie noch die Tür zum Computerraum und die Tür zum Lager auf. Daraus wurde augenscheinlich nichts entwendet, berichtete die Polizei.

Die Täter verließen das Gebäude und nahmen einen am Parkplatz der Firma abgestellten VW Passat Limousine, Farbe graumetallic, Baujahr 2003, mit dem amtlichen Kennzeichen AS-EM 410, mit, zu dem einer der beiden entwendeten Schlüssel passte. Den zweiten Schlüssel legten sie auf das Dach des dazugehörigen VW Golf, der fast daneben stand. Der Entwendungsschaden liegt bei rund 9000 Euro, der Sachschaden bei etwa 2000 Euro. Hinweise auf verdächtige Wahrnehmungen in dieser Nacht nimmt die PI Auerbach, Tel. (0 96 43) 92 04-0, entgegen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg finden Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht