MyMz
Anzeige

Polizei

Bargeld und Medikamente gestohlen

Unbekannte sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in eine Apotheke in Kümmersbruck eingebrochen.

Die polizeilichen Ermittlungen führt die Kriminalpolizeiinspektion Amberg. Foto: Gross
Die polizeilichen Ermittlungen führt die Kriminalpolizeiinspektion Amberg. Foto: Gross

KÜMMERSBRUCK.Unbekannte Täter haben sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gewaltsam Zugang zu einer Apotheke in der Vilstalstraße verschafft. Sie entwendeten Bargeld und Medikamente, berichtete das Polizeipräsidium Oberpfalz am Freitag.

In der Nacht von 8. Mai, etwa 18.30 Uhr, auf 9. Mai, etwa 7.45 Uhr, brachen die Täter in die Apotheke ein. Sie gelangten über die versperrte Eingangstür in die Räume. Dort suchten sie laut Polizei gezielt nach Barem und Arzneimitteln – und wurden auch fündig. Bargeld und ein Wertbehältnis wanderten in die Hände der Täter. Anschließend flüchteten diese unbemerkt in unbekannte Richtung. Der Beuteschaden beläuft sich auf einen niedrigen vierstelligen Betrag, der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert.

Die polizeilichen Ermittlungen führt die Kriminalpolizeiinspektion Amberg. Sie hofft auf Hinweise zu den Fragen, wer im fraglichen Zeitraum an der Apotheke in der Vilstalstraße Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten? Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer (0 96 21) 890-0 entgegen.

Weitere Polizeimeldungen aus Amberg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht