MyMz
Anzeige

Wahl

Bei ihnen lernen Seepferdchen

Die Schwimmschule AquaVitalis e.V. ist ein Aktivposten. Und Garant dafür, dass Kinder und Erwachsene im Wasser sicher sind.

Bürgermeister Roland Strehl (rechts) mit den Mitgliedern der Schwimmschule AquaVitalis e.V. Foto: Fleischmann
Bürgermeister Roland Strehl (rechts) mit den Mitgliedern der Schwimmschule AquaVitalis e.V. Foto: Fleischmann

Kümmersbruck.Viele erwachsene Mitglieder aus den Schwimmgruppen, fast alle Ausbilder, die Vorstandschaft und besonders 1. Bürgermeister Roland Strehl konnte der Vorsitzende Bernhard Fleischmann bei der Jahresversammlung im Schulungsraum der Schwimmschule AquaVitalis e.V. begrüßen.

Gleich zu Beginn verabschiedeten sich die Mitglieder von Monika Berghammer mit einer Schweigeminute. Die langjährige stellvertretende Vorsitzende und Gründungsmitglied, war im Dezember 2018 verstorben. Monika Berghammer war die gute Seele des Vereins und wird schmerzlich vermisst. Aktuell hat der Verein 472 Mitglieder und konnte auch 2018 bei den Erwachsenen deutlich zulegen. Das älteste aktive Mitglied ist 91 Jahre und das Jüngste gerade mal vier Jahre alt. Stolz sei Fleischmann auf die 20 aktiven Ausbilder und elf Ausbilderanwärter. Die Ausbilder und die Leiterin der Schwimmschule Christine Fleischmann sind für die über 8600 Teilnehmer an 164 Trainingstagen verantwortlich. Sie haben es geschafft, dass es über den gesamten Ausbildungszeitraum keine Ausfälle und keinen nennenswerten Unfall gab. Auch das Feedback von ca. 160 Bewertungsbögen der Teilnehmer an den Kursen war sehr positiv. „Da kann ich nur meinen Hut ziehen“, meinte Fleischmann.

Wie bei vielen Vereinen sucht auch die Schwimmschule dringend nach Ausbildern. Vor allem bei der Schwimmausbildung sieht der Vorsitzende eine große Aufgabe auf die zukünftige Vorstandschaft zukommen. Umso mehr freut es die Vorstandschaft, dass aktuell Theresa Weber auf einem Ausbilderlehrgang des BLSV in Neumarkt ist und Ralf Doschat die Ausbildung zum AquaFitness-Trainer über den DSV abgeschlossen und die Zertifizierung von Präventionskursen erhalten hat.

Für „Sichere Schwimmer“

Über 200 Schwimmabzeichen konnten die Ausbilder wieder an die Schwimmer überreichen. 70 „Seepferchen“ können jetzt dank der Ausbilder schwimmen und über 80 Schwimmer können sich nun nach einer intensiven Ausbildung im Tauchen, Brust-, Rücken- und Streckenschwimmen über mehr als 15 Minuten, als „Sichere Schwimmer“ bezeichnen.

Sehr erfreut ist Fleischmann auch über die Erwachsenen-Schwimmgruppen. „Wir haben hier tolle Sportler, die mehr wollen als nur ihre Bahnen ziehen. Eine Gruppe hat sogar das Rettungsschwimmabzeichen in Silber abgelegt“, sagte sie.

Die Fitnessgruppen sind gut gebucht. Das abwechslungsreiche und das individuelle Programm der AquaFitness-Trainer kommt bei den Teilnehmern hervorragend an. Von der Wassergymnastik der Senioren, über AquaFitness, AquaJogging, AquaBalance und AquaZumba kann die Schwimmschule AquaVitalis e.V. ein vielfältiges Fitnessangebot im Wasser bieten, führte der Vorsitzende aus.

Das Vereinsleben kam nicht zu kurz. Beim AquaCup im KA2 waren wieder viele Schwimmer im Becken und beim AquaSommerFun im Freibad Rieden meinte es Petrus besonders gut. Für die Ausbilder und der Vorstandschaft wurde ein schönes Abendessen mit gemeinsamen Kegeln organisiert. Leider musste dieses Jahr die Bayerische Weihnacht wegen Regen abgesagt werden.

Kleiner Gewinn in der Kasse

Bei den Finanzen konnte Fleischmann einen kleinen Gewinn für die Kasse melden. Für die Personalkosten und den wichtigsten Ausgaben seien die nötigen Rücklagen vorhanden, führte der Vorsitzende den Mitgliedern aus. Damit konnten die Neuwahlen für die Vorstandschaft durchgeführt werden. Alle Posten wurden von den Mitgliedern einstimmig gewählt. Bernhard Fleischmann ist wieder 1. Vorsitzender. Neu dabei ist Robert Mangold, er wurde als 2. Vorsitzender gewählt. Markus Doschat bleibt Jugendbeauftragter der Schwimmschule. Die Vorstandschaft ist für sechs Jahre gewählt.

Damit konnte die neue Vorstandschaft die Aussichten für die kommende Saison verkünden. Man wird an verschiedenen Wettbewerben mit den Schwimmgruppen teilnehmen. Natürlich haben gibt es im Juli wieder einen AquaSommerFun und die Bayerische Weihnacht im Dezember. (afb)

In einer früheren Version des Texts war von der Wasserwacht der Rede. Das war falsch. Bei der Schwimmschule AquaVitalis e.V. handelt es sich nicht um die Wasserwacht, bzw. um eine Gruppierung der Wasserwacht. Die Schwimmschule AquaVitalis e.V. ist ein eingetragener Verein im Amtsgericht Amberg, die mit der Wasserwacht kooperiert.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht