MyMz
Anzeige

Kümmersbruck

Beim WSC geht’s weiter vorwärts

Bei der Jahreshauptversammlung des Traditionsvereins WSC Haidweiher wurde eine neue Vorstandschaft gewählt.

Der WSC Haidweiher startet mit neuer Führung in die Saison 2019 (von links nach rechts): Marco Horsch, Wolfgang Auer, Chrystelle und Steffen Wild, Angela Wilfurth, Uli Schubert, Susi Moedel, Reiner Kahl. Foto: Walter Bogner
Der WSC Haidweiher startet mit neuer Führung in die Saison 2019 (von links nach rechts): Marco Horsch, Wolfgang Auer, Chrystelle und Steffen Wild, Angela Wilfurth, Uli Schubert, Susi Moedel, Reiner Kahl. Foto: Walter Bogner

Kümmersbruck.Bestätigt wurden der erste Vorstand Uli Schubert und Reiner Kahl als 2. Vorstand. Neu in der Führungsriege ist Sportwart Steffen Wild. Der Posten des Kassiers ging an Rainer Kapfelsberger. Als Beiräte wurden Susi Moedel, Chrystelle Wild, Marco Horsch und Bootswart Wolfgang Auer gewählt. Auch die Kassenprüferinnen Angela Wilfurth und Birgit Gregg wurden in ihren Ämtern bestätigt. Diese neue Vorstandschaft kann zuversichtlich in die Zukunft blicken. Gerade die Jugendarbeit wurde die letzten Jahre insbesondere von Chrystelle und Steffen Wild vorangetrieben – und mit sehr respektablen Erfolgen. So war das Jugendteam bereits an Ostern für ein Trainingslager in Florida.

Die jungen Sportler sind dementsprechend bestens vorbereitet für die Deutsche Jugend- und Mannschaftsmeisterschaft, die vom 21. bis 23. Juni am Haidweiher stattfindet.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht