MyMz
Anzeige

Versammlung

Jagdgenossen bestätigen Vorstand

Beim Jahrestreffen herrschte große Einigkeit.
VOn Florian Schlegel

Die Jagdgenossenschaft wird weiter von der Vorstandschaft um Vorstand Alfons Purschke (3.v.l.) geführt. Foto: Jagdgenossenschaft Gärmersdorf
Die Jagdgenossenschaft wird weiter von der Vorstandschaft um Vorstand Alfons Purschke (3.v.l.) geführt. Foto: Jagdgenossenschaft Gärmersdorf

Kümmersbruck.Die Mitglieder der Jagdgenossenschaft Gärmersdorf trafen sich im Gasthaus Jägerhöhe in Penkhof zur Jahresversammlung. Jagdvorsteher Alfons Purschke leitete die Versammlung und dankte der Jägerfamilie Hasselbacher für die Mitgestaltung der Hubertusmesse in St. Wolfgang, die auch in diesem Jahr sehr gut angenommen wurde.

In seinem weiteren Bericht erläuterte er die Ergebnisse des forstlichen Gutachtens zum Verbiss junger Bäume durch Rehwild. Die untere Jagdbehörde stufe die Situation als tragbar bis zu hoch ein und fordert, die Abschusszahlen konstant zu halten.

Vom Pachterlös wurden von den Jagdgenossen der einzelnen Ortschaften wieder viele Wege ausgebessert und Landschaftspflege geleistet. Dankbar ist man für die Unterstützung der Gemeinde Kümmersbruck, vertreten durch stellvertretende Bürgermeisterin Birgit Singer-Grimm, die zugesagt hat, sich an den Materialkosten für Wegebaumaßnahmen künftig zu beteiligen.

Kassier Eduard Scharl trug den Kassenbericht vor und wurde wie auch die Vorstandschaft einstimmig von der Versammlung entlastet. Auch der Vorschlag der Vorstandschaft, den Jagdpachtschilling wie in den Jahren zuvor an die einzelnen Ortschaften auszubezahlen und für Wegebau und Pflegemaßnahmen zu verwenden, wurde einstimmig angenommen.

Die Jäger Heinz Hasselbacher und Reinhold Kummert berichteten über die Situation in ihren Revieren. In beiden Revieren hat sich die Population von Füchsen stark erhöht, so dass hier eine stärkere Bejagung erfolgte. Beim Rehwild fielen wieder sechs Tiere dem Straßenverkehr zum Opfer.

Bei den turnusgemäßen Neuwahlen wurde die bisherige Vorstandschaft einstimmig im Amt bestätigt. Alfons Purschke ist weiter Vorstand. Sein Stellvertreter ist Florian Birner. Das Amt des Kassiers übernimmt weiterhin Eduard Scharl. Michael Ströhl bleibt Schriftführer.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht