MyMz
Anzeige

Kümmersbruck/Haselmühl

Lisa Hartinger soll für SPD das Rathaus erobern

Lisa Hartinger soll bei den Kommunalwahlen 2020 für die SPD um das Bürgermeisteramt kämpfen.

Lisa Hartinger wird bei der Nominierungskonferenz der SPD als Bürgermeisterkandidatin vorgeschlagen.  Foto: Katharina Hackl
Lisa Hartinger wird bei der Nominierungskonferenz der SPD als Bürgermeisterkandidatin vorgeschlagen. Foto: Katharina Hackl

Kümmersbruck.Der SPD-Ortsverein hat laut einer Mitteilung bei seiner jüngsten Vorstandssitzung bekanntgegeben, dass Hartinger der Nominierungskonferenz am 25. Juli im Hotel Gasthof Zur Post in Haselmühl als Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin vorgeschlagen wird.

Die 23-Jährige ist seit 2013 Mitglied bei der SPD und regional und überregional bereits politisch aktiv. Sie engagiert sich nach SPD-Angaben seit mehreren Jahren in verschiedenen Vorstandschaften der Parteigliederungen und in örtlichen Vereinen. Als Sozialversicherungsfachangestellte einer großen Krankenkasse habe Lisa Hartinger Erfahrung im sozialen Bereich und in der Verwaltung. „Die tägliche Arbeit und der Umgang mit Menschen macht mir Spaß“, so Hartinger. Sie wolle durch ihre Kandidatur auch junge Leute zu motivieren, politisch aktiv zu werden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht