MyMz
Anzeige

Natur

Neues Gartenhäuschen für die Kinder

Die Pflanzentauschbörse in Theuern hatten für den Kindergarten St. Nikolaus eine besondere Überraschung parat.
Von Klaus Högl

Das neue Gartenhäuschen wurde eingeweiht Foto: Klaus Högl
Das neue Gartenhäuschen wurde eingeweiht Foto: Klaus Högl

Kümmersbruck.„Ein Garten ohne Blumen ist wie ein Leben ohne Liebe“ – das Motto stand über der Pflanzentauschbörse in Theuern, veranstaltet vom Kulturschloss zusammen mit dem Kindergarten St. Nikolaus. Der Regen war nicht geeignet, die Pflanzentauschbörse zu beeinträchtigen, die Veranstalter zogen einfach vor der Glasschleife nach innen und dort gab es eine ganze Menge von Pflanzen, Ablegern oder Saatgut zu tauschen oder gegen einen kleinen Obolus mitzunehmen. Die Kinder von St. Nikolaus sind ganzjährige an der Pflege und Hege ihres Kleingartens vor der Außenstelle beschäftigt, sie hatten diesmal bei der Tauschbörse besondere Freude: Eingeweiht werden konnte das fest installierte Gartenhäuschen, mit dabei das Lied von der Schnecke Mathilda und viel Dank von den Kindern sowie den Erzieherinnen Barbara Schlaffer, Carolin Meyer-Wittmann, Sandra Vogl und Museumsleiter Michael Ritz. „Danke für das tolle Häuschen, danke für die Spende und tolle Idee“ sagte Carolin Meyer-Wittmann. Adressaten waren Väter, die das Gartenhaus samt Kinder-Gartengeräten gesponsert haben. „Gärntern ist jetzt eine leichte Sache, wir haben drin viel Platz, wenn uns einmal schlechtes Wetter überrascht“ dankten Kinder und Verantwortliche, bevor das rote Band durchschnitten wurde. (aog)

Mehr Nachrichten aus Amberg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht