MyMz
Anzeige

Polizei

Einbrecher erbeuteten teuren Schmuck

Die Polizei ermittelt zu mehreren Einbrüchen und Einbruchsversuchen in Neukirchen. Ein Unbekannter fiel im Ort auf.

Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten unbekannte Einbrecher in Neukirchen. Auch mehrere Einbruchsversuche im Ort beschäftigen die Polizei. Symbolfoto: dpa
Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten unbekannte Einbrecher in Neukirchen. Auch mehrere Einbruchsversuche im Ort beschäftigen die Polizei. Symbolfoto: dpa

Neukirchen. Einbrüche und Einbruchsversuche in Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg beschäftigen die Kriminalpolizeiinspektion in Amberg. Das hat das Polizeipräsidium Oberpfalz am Freitag mitgeteilt.

Bislang unbekannte Täter drangen demnach am Sonntag, 16. Oktober, in der Zeit von 15 Uhr bis 17.15 Uhr, in ein Einfamilienhaus und in eine angrenzende Metzgerei in Neukirchen ein. Sie hebelten die Terrassentür des Einfamilienhauses auf und erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. In der Metzgerei wurden mehrere Zimmer durchwühlt, hier ist bislang noch nichts über einen eventuellen Beuteschaden bekannt, so die Polizei.

Mehrere weitere Versuche scheiterten

Zwischen Samstag, 15. Oktober, 14.30 Uhr, bis Montagmorgen, 17. Oktober, wurden noch weitere Einbruchsversuche in ein Wohnhaus und andere Geschäftsgebäude in der Hauptstraße, der Bahnhofstraße und der Straße Am Wildgraben bekannt. Der oder die Täter scheiterten jedoch bei den Versuchen, Türen oder Fenster gewaltsam zu öffnen und blieben dadurch auch ohne Beute. Durch das brachiale Vorgehen entstanden an den betroffenen Gebäuden allerdings Sachschäden in Höhe von mehr als zweitausend Euro.

Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat in allen Fällen die Sachbearbeitung übernommen und bittet dringend um sachdienliche Hinweise. Insbesondere zu einer bislang unbekannten männlichen Person erhoffen sich die Ermittler neue Erkenntnisse.

Unbekannter klingelte an den Türen

Am Sonntag, 16. Oktober, fiel in den Mittagsstunden im Ortsbereich Neukirchen eine männliche Person auf, die an Haustüren klingelte und ein Gespräch mit den Anwohnern suchte. Die Person wird wie folgt beschrieben: Der Mann soll 35 bis 45 Jahre alt sein, etwa 175 bis 180 Zentimeter groß, von schlanker Gestalt, er sprach akzentfreies Hochdeutsch. Er trug kurze dunkle Haare und war mit einer dunkelblauen langärmligen Daunensteppjacke bekleidet. Der Mann führte eine Sportumhängetasche mit sich.

Wer Angaben zu den Einbrüchen oder dem beschriebenen Mann machen kann, soll sich dringend an die Kripo Amberg, Telefon (0 96 21) 890-0 wenden. Zudem ist es für die Ermittler von Interesse ob an dem vergangenen Wochenende ein verdächtiges Fahrzeug im Ortsbereich Neukirchen aufgefallen ist.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg finden Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht