MyMz
Anzeige

Polizei

Zwei Unfälle auf eisglatter Straße

Eine Autofahrerin und ihre sechsjährige Tochter kamen leicht verletzt ins St.-Anna-Krankenhaus Sulzbach-Rosenberg.

In Neukirchen hielt der Fahrer des überholten Pkw an, wurde vom Verursacher aber weitergeschickt. Der Mann soll sich als Zeuge unter Tel. (0 96 61) 87 44-0 melden. Symbolfoto: Stephan Jansen, dpa
In Neukirchen hielt der Fahrer des überholten Pkw an, wurde vom Verursacher aber weitergeschickt. Der Mann soll sich als Zeuge unter Tel. (0 96 61) 87 44-0 melden. Symbolfoto: Stephan Jansen, dpa

Birgland.Am Donnerstag, 31. Dezember 2015, gegen 18.40 Uhr kam eine 37-jährige Pkw-Fahrerin zwischen Schwenderöd und Schwend mit ihrem Fahrzeug wegen Glätte ins Rutschen. Das Fahrzeug schlitterte mit der linken Seite in den Straßengraben. Die Fahrerin und ihre sechsjährige Tochter wurden leicht verletzt und kamen ins St.-Anna-Krankenhaus Sulzbach-Rosenberg. Der 38-jährige Beifahrer blieb unverletzt. Am Pkw entstand ein Schaden von rund 3000 Euro.

Am Donnerstag, 31. Dezember 2015, gegen 18.35 Uhr fuhr ein 18-jähriger Mann mit einem Pkw VW aus dem Bereich Nürnberger Land auf der Kreisstraße 39 von Neukirchen in Richtung Etzelwang. Kurz nach der Abzweigung Ziegelhütten überholte er einen vor ihm fahrenden Pkw. Beim Einscheren kam er aufgrund der eisglatten Straße nach rechts von der Fahrbahn ab. In einer Wiese kam der Pkw zum Stehen.

Die 17-jährige Beifahrerin erlitt durch den Aufprall leichte Prellungen. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro. Der Fahrer des überholten Pkw hielt an, wurde vom Verursacher aber weitergeschickt. Der Mann soll sich bitte bei der Polizei Sulzbach-Rosenberg als Zeuge unter Tel. (0 96 61) 87 44-0 melden.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht