MyMz
Anzeige

Schmidmühlen

Gläubige machten sich auf den Weg zum Skapulierfest

Es ist gute Tradition, dass die Pfarrangehörigen von St. Ägidius zum Skapulierfest nach Hohenfels pilgern.
Paul Böhm

Auch heuer hielten sich die Schmidmühlener an die Tradition, zum Skapulierfest nach Hohenfels zu pilgern.  Foto: Paul Böhm
Auch heuer hielten sich die Schmidmühlener an die Tradition, zum Skapulierfest nach Hohenfels zu pilgern. Foto: Paul Böhm

Schmidmühlen.Auch heuer hatte sich wieder eine ansehnliche Gruppe auf den Weg durch den Truppenübungsplatz Hohenfels gemacht. Es war zwar nicht so staubig wie in den vergangenen Jahren, aber doch schweißtreibend. Die Pfarrei Hohenfels gedenkt mit dem Skapulierfest „Unserer Lieben Frau auf dem Berge Karmel“. Die Wurzel dieses Festes liegt im Karmeliterorden, der im 12. Jahrhundert zunächst als eine Gemeinschaft von Einsiedlern auf dem Berg Karmel im Heiligen Land gegründet worden war. Tradition ist aber auch, dass die Hohenfelser jedes Jahr mit einer Pilgergruppe zum Dreifaltigkeitsfest nach Schmidmühlen auf den Kreuzberg pilgern. (abp) Foto: Böhm

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht