MyMz
Anzeige

Senioren legten im Marienheim-Garten „Naschwerk“-Beete an

Bei den Senioren des Caritas-Marienheims steht jedes Jahr im Frühjahr das gemeinsame Bepflanzen der Beete vor dem Haus auf dem Programm.

Amberg.Mit Einschränkungen aufgrund der Corona-Krise war die gemeinsame Gartenarbeit auch in diesem Jahr möglich. Zusammen mit Heim-Mitarbeiterinnen legten die Senioren in Kleingruppen wieder einen Naschgarten mit Minigemüse, Kräutern und Blumen an. Zwei Bewohnerinnen erklärten sich bereit, sich um das Gießen der Pflanzen zu kümmern. Das biologisch angebaute „Naschwerk“ wird dann in den Sommermonaten gemeinsam geerntet. Foto: Daniela Donhauser

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht