MyMz
Anzeige

Amberg

Spende fürs neue Frauenhaus

Gemeinsame Aktionen von Serviceclubs sind in Amberg noch Seltenheit, aber man pflegt unter Gleichgesinnten, sozusagen, gesellschaftliche Kontakte.

Ein geselliges Treffen am Monte Kaolino führte Vertreter aller zehn Serviceclubs der Region zusammen.  Foto: Uschald
Ein geselliges Treffen am Monte Kaolino führte Vertreter aller zehn Serviceclubs der Region zusammen. Foto: Uschald

Amberg.Rotary, Lions, Round Table, Leos, Rotaract, Soroptimist und Ladies‘ Circle verfolgen im Prinzip die gleichen Ziele. Vertreter der Clubs treffen sich jährlich zur geselligen Kontaktpflege. In diesem Jahr übernahm der Damenclub Soroptimist Amberg-Sulzbach mit großem Engagement die Gastgeberrolle. Am Fuße des Monte Kaolino im Hirschauer Freizeitpark organisierten Damen große Partyzelte, die sich mit Vertretern aller Serviceclubs der Region rasch füllten; Club-Präsidentin Susan Batten-Seidl hieß dort die gut gelaunten Mitglieder der Clubs willkommen. Diesmal spendeten sie an den SkF 2600 Euro für den Bau des neuen Frauenhauses. SkF-Vorsitzende Marianne Gutwein, Ehrengast der Veranstaltung, freute sich.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht