MyMz
Anzeige

Polizei

Plötzliche Eile war richtig verdächtig

Ein Sulzbach-Rosenberger wollte einer Polizeikontrolle entgehen. Er stolperte aber über sein Fahrrad und verstrickte sich dann in Widersprüche.

Sulzbach-Rosenberg.Ziemlich schnell wurde am Donnerstag um die Mittagszeit ein 29-jähriger Sulzbach-Rosenberger, als er in der Goethestraße durch Beamte des Einsatzzuges Amberg einer Kontrolle unterzogen werden sollte. Als er das Streifenfahrzeug erblickte, trat er unverzüglich mit einem Rad, das er an der Hand führte, zu Fuß die Flucht an, berichtete die Polizei. Das Vorhaben scheiterte aber, weil er nach etwa 20 Metern über das Rad stolperte.

Der 29-Jährige konnte festgehalten und kontrolliert werden. Dabei konnte er für das schwarze Mountainbike der Marke Cube, Typ „Hyde“, keinen Eigentumsnachweis erbringen und verstrickte sich zudem in Widersprüche. Die Beamten stellten das Rad sicher und nehmen nun Ermittlungen auf, ob das beschriebene Mountainbike in der nahen Vergangenheit im Stadtgebiet Sulzbach-Rosenberg abhanden gekommen ist. Hinweise zu dessen Herkunft nehmen sowohl die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg unter Tel. (0 96 61) 87 44-0, als auch die Operativen Ergänzungsdienste Amberg unter Tel. (0 96 21) 89 00 entgegen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht