MyMz
Anzeige

Polizei

BMW rutscht in den Gegenverkehr

Bei einem Unfall in Vilseck sind am Montagabend zwei Personen verletzt worden. Der Sachschaden liegt bei 85 000 Euro.

Glück im Unglück für die Unfallbeteiligten: Beide wurden nur leicht verletzt und kamen in umliegende Krankenhäuser. Foto: Gross
Glück im Unglück für die Unfallbeteiligten: Beide wurden nur leicht verletzt und kamen in umliegende Krankenhäuser. Foto: Gross

Vilseck.Am Montag gegen 18.45 Uhr befuhr ein 34-jähriger US-Amerikaner mit seinem BMW die ST2120 in Fahrtrichtung Amberg. In einer scharfen Rechtskurve, auf Höhe von Heroldsmühle, verlor

der 34-Jährige laut Polizei aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen BMW und kollidierte mit dem VW. Am Steuer saß ein 43-jähriger Vilsecker. Beide Fahrzeuge blieben stark beschädigt auf der Strecke liegen. Glück im Unglück für die Unfallbeteiligten: Beide wurden nur leicht verletzt und kamen in umliegende Krankenhäuser. Der Sachschaden wird auf 85 000 Euro geschätzt. Die Straße wurde für ca. zwei Stunden von der FFW Vilseck gesperrt.

Weitere Polizeimeldungen aus Amberg lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht