MyMz
Anzeige

Polizei

Trotz Gegenverkehr Kolonne überholt

Der Fahrer eines Mini hat zwischen Hahnbach und Vilseck einen entgegenkommenden Autofahrer zu einer Vollbremsung gezwungen.

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise, um den unbekannten Fahrer des Mini zu finden, der trotz des Gegenverkehrs überholt hat. Symbolfoto: Bastian Winter
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise, um den unbekannten Fahrer des Mini zu finden, der trotz des Gegenverkehrs überholt hat. Symbolfoto: Bastian Winter

Hahnbach.Ein gefährliches Überholmanöver hat der Fahrer eines weißen Mini mit dunklem Dach am Samstag, 27. Januar, gegen 12.20 Uhr unternommen: Laut Polizei überholte er auf der Staatsstraße 2120 von Hahnbach in Fahrtrichtung Vilseck, in etwa auf Höhe Fronhof, eine Fahrzeugkolonne. Ein entgegenkommender Pkw-Fahrer, der Richtung Amberg unterwegs war, wurde so zur Vollbremsung gezwungen und musste aufs Bankett ausweichen. Währenddessen setzte der Mini-Fahrer seine Fahrt unbeirrt fort. Zeugen des Vorfalls, besonders die Lenker der überholten Fahrzeuge, sollen sich mit der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg unter der Telefonnummer (0 96 61) 87 44-0 in Verbindung setzen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg finden Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht