MyMz
Anzeige

Große Kabarettnamen kommen nach Amberg

Die Hochkultur erobert heuer erneut das Amberger Congress Centrum. Josef Hader und Günter Grünwald gastieren dort.

Die Band Voxxclub wird ein zweites Mal die ACC-Bühne rocken.  Foto: Manfred Hertlein
Die Band Voxxclub wird ein zweites Mal die ACC-Bühne rocken. Foto: Manfred Hertlein

Amberg.Das kulturelle Angebot des Amberger Congress Centrum (ACC) hat für den Frühling und Sommer für jeden Geschmack etwas zu bieten. Das druckfrische Programmheft listet über 40 Veranstaltungen auf, die von Februar bis September im ACC sowie auf dem Dult- und Messegelände in Amberg stattfinden werden.

Namhafte Kabarettkünstler wie Josef Hader, Helmut Schleich, Harry G und Günter Grünwald sind ebenso Gast auf der ACC-Bühne wie das Chiemgauer Volkstheater, die Nacht der Musicals, ABBA oder das Gastspiel der Johann-Strauss-Operette Wien „Die Gräfin Mariza“.

Erstmals ist im Mai die aus dem BR-Fernsehen bekannte und erfolgreiche Volkssängerrevue „Brettl Spitzen“ live im ACC zu erleben. Das Brauchtum des Volkssingens erfreut sich wieder größter Beliebtheit und die „Brettl-Spitzen“ zeigen, welche Facetten es zu bieten hat. Beste Unterhaltung mit bayerischer Gemütlichkeit ist garantiert.

Bereits zum zweiten Mal zu Gast im ACC sind heuer die fünf Jungs, die im Jahr 2013 mit ihrem Hit „Rock mi“ gestartet sind und heute ganze Stadien füllen – die Rede ist von VoXXclub. Sie haben den volkstümlichen Schlager jung und partytauglich gemacht, rocken die Bühnen von Tirol bis Brasilien und werden sicherlich auch wieder dem Publikum in Amberg mächtig einheizen.

Die traditionelle Oberpfälzer Baumesse „Planen, Bauen, Wohnen“ darf ebenso wenig im Programm fehlen wie der Handwerkerball, das Amberger Singen und Musizieren oder die Konzerte des Oratorienchors sowie der Knappschaftskapelle.

Auf dem Dultplatz laden die regelmäßig stattfindenden Flohmärkte zum Stöbern und Feilschen ein und die beiden Dulten, ein Figurentheater mit dem Programm „Der kleine Rabe Socke“ sowie das große Fahrzeugfest „Motorwelten“ bieten jede Menge Spaß und Vergnügen für die ganze Familie.

Kultureller Höhepunkt im Sommer 2020 ist die große Kunstausstellung Als besonderes Highlight präsentiert das ACC von 20. Juli bis 16. September Werke des französischen Künstlers Georges Braque. Er gilt zusammen mit Pablo Picasso als Schöpfer des Kubismus und damit als Wegbereiter der Moderne. Seine Werke zählen heute zu den schönsten und bedeutendsten Exponaten in den Museen weltweit. Er war der erste, dem die Ehre zuteil wurde als noch lebender Künstler im Louvre in Paris ausgestellt zu werden. Zur Ausstellung werden wieder Führungen, Vorträge und Kinderateliers angeboten und bei der langen Kunstnacht am 1. August gibt es ab 18 Uhr Führungen bis Mitternacht.

Das programmheft

  • Höhepunkt:

    Als besonderes Highlight präsentiert das ACC von 20. Juli bis 16. September Werke des französischen Künstlers Georges Braque.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht