MyMz
Anzeige

Club

Peter Rückerl künftig an Lions-Spitze

Der scheidenden Präsidentin Dr. Maria Rita Sagstetter galten bei der traditionellen „Ladies’ Night“ viele Worte des Dankes.
Von Hubert Uschald-

Das Führungsteam 2019/2020 im Lions-Club Amberg-Sulzbach besteht aus (vorne, von links) 2. Vizepräsident Matthias Hahn, Präsident Peter Rückerl und 1. Vizepräsident Fritz Kammer, dahinter (von links) Schatzmeister Hans Fürnkäs und Clubsekretär Dr. Stefan Huber.  Foto: Hubert Uschald
Das Führungsteam 2019/2020 im Lions-Club Amberg-Sulzbach besteht aus (vorne, von links) 2. Vizepräsident Matthias Hahn, Präsident Peter Rückerl und 1. Vizepräsident Fritz Kammer, dahinter (von links) Schatzmeister Hans Fürnkäs und Clubsekretär Dr. Stefan Huber. Foto: Hubert Uschald

Amberg.„2018/2019 war ein erfolgreiches Jahr, das den Lions-Club Amberg-Sulzbach vorangebracht hat“, betonte der neue Präsident, Peter Rückerl, bei der Amtsübergabe während der traditionellen „Ladies’ Night“, der eine herrliche sommerliche Abendstimmung im Drahthammer-Schlössl beschert war. Der scheidenden Präsidentin Dr. Maria Rita Sagstetter galten aufrichtige Worte des Dankes.

Sagstetter, die wegen einer Erkrankung an „ihrem“ festlichen Abend nicht teilnehmen konnte, habe nach Darlegung ihres Nachfolgers Peter Rückerl den Club in vorbildlicher Weise auf charmante und manchmal auf „liebevoll nachdrückliche Art“ geführt, in einer nicht ganz einfachen Situation zusammengehalten und die Mitgliederzahl sogar erhöht. Für diese Feststellung gab es spontan herzlichen Applaus.

Rückerl würdigte Dr. Sagstetters Arbeit auch mit Hinweis auf die Vielzahl von Terminen und Veranstaltungen außerhalb der Meetings.

25-Jahr-Feier organisiert

Ein besonderes Anliegen war ihr die Pflege der Partnerschaft mit dem oberösterreichischen Jumelage-Club Wels-Land-Traunau. Dr. Sagstetter hatte das letzte Treffen mit den Welser Freunden in Landshut akribisch bis ins kleinste Detail vorbereitet. Dafür dankte ihr ihr Nachfolger ganz herzlich. Ebenso für die hervorragende Organisation und Durchführung der 25-Jahr-Feier des Clubs.

Zu den erfolgreichen Aktivitäten im letzten Amtsjahr gehörten der Christbaumverkauf, der schon seit Gründung des Clubs vor 25 Jahren organisiert wird, und der Verkauf von dekorativen Schoko-Ostereiern. Tradition hat auch die jährlich zum Ende der Sommerferien angebotene Plättenfahrt auf der Vils für Kinder aus bedürftigen Familien. Diese Aktionen wird auch das neue Präsidium weiterführen. Seit Bestehen konnte der Club laut Peter Rückerl aus dem Erlös seiner Benefizveranstaltungen Fördermittel in sechsstelliger Euro-Höhe bereitstellen, vornehmlich für Projekte der Kinder- und Jugendhilfe.

Das Präsidium

  • Führungsmannschaft 2019/20:

    Präsident Peter Rückerl, 1. Vizepräsident Fritz Klammer, 2. Vizepräsident und Clubmaster Matthias Hahn, Sekretär Dr. Stefan Huber, Schatzmeister Hans Fürnkäs und Mitgliedschaftsbeauftragter Dr. Hans Frank.

  • Mitglied:

    Dr. Maria Rita Sagstetter gehört als Vorjahrespräsidentin dem Lions-Präsidium automatisch an. (usc)

Die Führungsmannschaft für 2019/20 setzt sich wie folgt zusammen: Präsident Peter Rückerl, 1. Vizepräsident Fritz Klammer, 2. Vizepräsident und Clubmaster Matthias Hahn, Sekretär Dr. Stefan Huber, Schatzmeister Hans Fürnkäs und Mitgliedschaftsbeauftragter Dr. Hans Frank. Dr. Maria Rita Sagstetter gehört als Vorjahrespräsidentin dem Präsidium automatisch an.

Pastpräsidentin leitet Hilfswerk

Activity-Beauftragter im neuen Amtsjahr ist Bernhard Jahn, Jumelage-Beauftragter Michael Moser, Senioren-Beauftragter Dr. Werner Weiß, Pressesprecher Hubert Uschald. Verantwortlich für Jugendfragen und Ansprechpartnerin für die LEOS ist Patricia Pulkert, für Lions Quest und Klasse 2000 Josef Prüll. Webmaster bleibt Josef Beer. Als Kassenprüfer fungiert Gustav Walleter. Das Lions-Hilfswerk Amberg-Sulzbach leitet für ein Jahr Pastpräsidentin Dr. Sagstetter, Vertreter und Schatzmeister ist Hans Fürnkäs.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht