MyMz
Anzeige

Polizeibericht

Prügelei beim Nabburger Tor

Ein Amberger und ein Mann aus einer Gruppe gerieten in der Nacht zum Sonntag aus unbekannter Ursache in Streit.

Bei einem Streit wurde einem 32-jährigen Amberger die Schulter ausgekugelt. Foto: dpa
Bei einem Streit wurde einem 32-jährigen Amberger die Schulter ausgekugelt. Foto: dpa

Amberg.
Amberg. Zu einer Tätlichkeit kam es am Sonntagmorgen, gegen 1.25 Uhr, in der oberen Nabburger Straße, in der Nähe des Nabburger Tors, zu welchem sich die Polizeiinspektion Amberg Hinweise von Augenzeugen erhofft. Hier geriet ein 32-jähriger Amberger mit einer aus drei Männern bestehenden Personengruppe aus bisher unbekannten Gründen in Streit. Einer aus dieser Gruppe ging den Amberger schließlich tätlich an, woraus sich ein größeres Gerangel zwischen Beiden entwickelte. Im Anschluss riss der Angreifer noch einen Scheibenwischer eines am Tatort geparkten, unbeteiligten VW Polo ab. Der Aggressor wird als Südländer, ca. 180 cm groß, mit hagerer Gestalt beschrieben. Dieser sei ca. 25 Jahre alt und trug eine weiße Mütze. Von seinen Begleitern liegt keine Personenbeschreibung vor. Durch den Angriff wurde der Amberger verletzt. Ihm wurde die Schulter ausgekugelt. Der am VW entstandene Sachschaden wird auf ca. 100 Euro beziffert. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach der flüchtenden Personengruppe verlief ohne Ergebnis. Augenzeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Amberg in Verbindung zu setzen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht