MyMz
Anzeige

Roding/Wetterfeld

15 Bauplätze am Wetterfelder Bierl

In Wetterfeld entstanden weitere 15 Parzellen im neuen „Baugebiet am Bierl“.
Jakob Moro

Es entstanden Bauplätze mit Blick über das nördliche Wetterfeld. Foto: Moro
Es entstanden Bauplätze mit Blick über das nördliche Wetterfeld. Foto: Moro

Roding.Am Donnerstag war Bauabnahme. Erstellt wurden 250 Meter Erschließungsstraßen mit einer Breite von 4,5 Metern, Multifunktionsstreifen aus Rasenfugenpflaster, 50 Meter Gehwegverbindung und 170 Meter Wirtschaftswege. Verlegt wurden Microduktverbände bis in die Grundstücke. Vorgesehen ist eine spätere Breitbandversorgung durch die Telekom. Acht Brennstellen mit LED wurden ebenso errichtet wie die Hauptleitung sowie die Grundstücksanschlüsse für 15 Parzellen. Die Baukosten ohne die Architekten- und Ingenieurleistungen betragen laut Stadtbaumeister Helmut Wanninger 868 000 Euro. Vertreten waren bei der Abnahme ferner Krischan Maier vom Ingenieurbüro und Martin Rückerl (Planung und Bauüberwachung). Die ausführende Baufirma war die Strabag AG aus Straubing, die mit Alfons Gritsch, Georg Paukner und Tobias

Keckeis vertreten war. Vor Ort war zudem Thomas Schmidbauer von der BR Betriebsgesellschaft (Wasserversorgung und Abwasserentsorgung). (rjm)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht