mz_logo

Region Cham
Samstag, 21. Juli 2018 26° 8

Verkehr

16-jähriger Radler schwer verletzt

Der junge E-Bike-Fahrer krachte bei Cham bergab frontal in einen Kleinwagen. Er musste schwer verletzt in ein Klinikum.

Der junge E-Biker krachte frontal in den Kleinwagen. Foto: si
Der junge E-Biker krachte frontal in den Kleinwagen. Foto: si

Cham.Ein 16-jähriger E-Bike-Fahrer aus Cham ist bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto am späten Dienstagnachmittag schwer verletzt worden. Der junge Mann war um 17.25 Uhr auf der Loiblinger Straße bergab unterwegs, als er auf seinem Rad aus ungeklärter Ursache mit dem Peugeot einer 21-Jährigen aus Cham kollidierte.

Der Aufprall des jungen Radlers auf das Auto war so schwer, dass die Windschutzscheibe des Wagens durchschlagen wurde. Obwohl der 16-jährige Chamer einen Helm trug, wurde er bei der Kollision schwer verletzt. Nachdem der Schwerverletzte von den herangeeilten Kräften des Rettungsdiensts erstversorgt worden war, brachte ihn ein zur Hilfe gerufener Rettungshubschrauber zur Behandlung in das Klinikum nach Straubing.

Die junge Fahrerin des am Unfall beteiligten Peugeots blieb zwar körperlich wohl unversehrt, erlitt aber einen schweren Schock und wurde zur Behandlung in das Krankenhaus nach Cham gebracht. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs bei Loibling hat die Polizei einen Gutachter bestellt. (si/hd)

Mehr Nachrichten rund um den Landkreis Cham lesen Sie hier.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht