mz_logo

Region Cham
Dienstag, 25. September 2018 13° 1

Aktion

2. Runde für Kultur-Theatron in Kötzting

An acht Tagen im Sommer wird der Kurpark wieder zum Schauplatz von Kinonächten und abwechslungsreichen Konzerten.
Von Stefan Weber

Viele Gäste kamen schon im vergangenen Jahr zu den Veranstaltungen im Theatron – die Stadt hofft dieses Jahr auf noch mehr Besucher. Foto: Stadt
Viele Gäste kamen schon im vergangenen Jahr zu den Veranstaltungen im Theatron – die Stadt hofft dieses Jahr auf noch mehr Besucher. Foto: Stadt

Bad Kötzting.Es steht nie fest, wie sich eine Veranstaltung entwickelt, die zum ersten Mal angeboten wird – so war es auch bei „Kultur im Theatron“ im vergangenen Jahr. Bürgermeister Markus Hofmann schätzt die Resonanz im vergangenen Jahr an der markanten Stelle zwischen Kurpark und Auenwall aber so gut ein, dass sie in diesem Jahr eine Neuauflage erleben wird. Seiner Meinung schlossen sich bei der Präsentation des diesjährigen Programms auch Stadtrat Wolfgang Kerscher als Kulturreferent, Kurdirektor Sepp Barth und Kurpark-Kiosk-Betreiberin Wilma Anderle an. Es sei ein „tolles zusätzliches Angebot“ neben all den weiteren Aktionen gewesen, die es sonst noch in der Stadt während der Sommermonate gibt.

Wolfgang Kerscher, Kulturreferent der Stadt, Bürgermeister Markus Hofmann, Wilma Anderle und Kurdirektor Sepp Barth (v.l.) freuen sich schon auf die Veranstaltungen ab Juli. Foto: S. Weber
Wolfgang Kerscher, Kulturreferent der Stadt, Bürgermeister Markus Hofmann, Wilma Anderle und Kurdirektor Sepp Barth (v.l.) freuen sich schon auf die Veranstaltungen ab Juli. Foto: S. Weber

Acht Veranstaltungen – meist an einem Mittwoch, außer die Termine kollidieren mit wichtigen Fußballspielen der WM – sind ab 4. Juli wieder geplant (siehe Info). Geboten werden neben einem abwechslungsreichen Musikprogramm auch zwei Kinonächte, in Erinnerung der erfolgreichen Aufführungen, die es im Rahmen der Begegnungen in den 1990er-Jahren in der Innenstadt gegeben hatte, wie Barth erklärt. Wilma Anderle beteiligt sich sogar mit einer eigenen Veranstaltung an der Reihe. Sie hat an ihrem Kiosk unweit des Theatrons am 20. Juli Sigi „Lee“ Nachreiner mit Private Joker zu Jazz in einer Sommernacht zu Gast.

Die Veranstaltungen enden mit Rücksicht auf die Patienten der nahegelegenen Klinik für Traditionelle Chinesische Medizin jeweils um 22 Uhr – nur die Kinonächte, bei denen ja keine laute Musik gespielt wird, dauern etwas länger. Bürgermeister Hofmann freut sich, dass alle Veranstaltungen bei freiem Eintritt angeboten werden können. Das habe von Anfang an zum Konzept gehört, erklärte Kerscher.

Das Programm für das Kultur-Theatron in Kötzting

Möglich sei das allerdings nur, weil die Kosten niedrig gehalten werden können, wie Hofmann erklärt. Die Bühne, die gegenüber des Theatrons aufgestellt werden wird, gehört der Stadt selbst. Darüber hinaus wurde mit den Bands vereinbart, dass, sollten Auftritte wegen schlechten Wetters ausfallen, sie auf ihre Gage verzichten, wie der Bürgermeister erklärte.

Auf diese Weise könnten die Kosten für die gesamte achtteilige Reihe auf rund 5000 Euro reduziert werden – eine wirklich perfekte Bereicherung des kulturellen Angebotes in der Stadt, „das nicht Unsummen kosten muss“, wie Markus Hofmann sich freut. Los geht es gleich mit einem hochkarätigen Konzert: Am 4. Juli sind ab 19.30Uhr The Bottles, eine Beatles-Tribute-Band zu Gast.

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht