MyMz
Anzeige

Jubiläum

20 Jahre Spielbank: Eine Woche feiern

Am 24. und 25. Februar 2000 eröffnete das „Blaue Juwel“ in Bad Kötzting – da feiert Ende des Monats auch der Minister mit.
Von Stefan Weber

Die 1000 Kerzen bot einen besonderen Flair vor der Spielbank.  Foto: kht
Die 1000 Kerzen bot einen besonderen Flair vor der Spielbank. Foto: kht

Bad Kötzting.Viel gibt es über die Bayerische Spielbank mit Adresse an der Unteren Au zu erzählen – schöne Geschichten, Erfolge, sinkende Zahlen, seit einigen Monaten wieder steigende; Geschichten über Rauchverbot und Hochwasser, Anzugspflicht und Zusammenlegung von Großem und Kleinen Spiel, von Festen, kulturellen Veranstaltungen und Kunst. Die Liste ließe sich noch beliebig lange fortführen.

Das alles ist erst 20 Jahre her, denn am 24. und 25. Februar 2000 eröffnete das Blaue Juwel. Zwei Jahrzehnte, auf die die einzige Spielbank im Regierungsbezirk Oberpfalz rund um das Jubiläums-Datum auch mit den Gästen und den Bürgern der Stadt zurückblicken möchte, und zwar gleich eine ganze Woche lang. Los geht es am 23.Februar mit der Eröffnung einer besonderen Ausstellung, für die die Mitarbeiter selbst ihre Höhepunkte im Bild gesammelt haben.

Saxndi standen für die Spielbank schon am Ludiwgsberg auf der Bühne, am 28. Februar spielen sie im Spielsaal.  Foto: Archiv/kht
Saxndi standen für die Spielbank schon am Ludiwgsberg auf der Bühne, am 28. Februar spielen sie im Spielsaal. Foto: Archiv/kht

Croupier Volker Kumeth zeichnet für die Sammlung von Fotos verantwortlich, die an diesem Abend im Foyer unter der blattvergoldeten Kuppel eröffnet werden wird. Eine Veranstaltung ganz so, wie ihn sich die Mitarbeiter und die neue Direktorin Andrea Fritz zum „runden Geburtstag“ gewünscht haben. Eine Feier nicht nur für Gäste oder nur für die Kollegen, sondern für alle gemeinsam.

Die Ausstellungseröffnung ist allerdings nur der Anfang einer ganzen Woche mit verschiedenen Aktionen. Am 24. Februar, dem Rosenmontag, wird mit Kaffee und Geburtstagstorte gefeiert, am Faschingsdienstag gibt es die traditionellen Faschingskrapfen für die Gäste. Am Aschermittwoch ist einer der wenigen Schließtage der Spielbank – stiller Feiertag.

Die Spielbank

  • Entscheidung:

    Bereits in den 1990er-Jahren bewarben sich mehrere Orte für den Sitz einer Spielbank in der Oberpfalz – hier gab es bis dahin noch keine.

  • Eröffnung:

    Am 24. und 25. Februar 2000 wurde die Eröffnung der Spielbank in Bad Kötzting gefeiert – ein Jahr später wurde auch im oberfränkischen Bad Steben eine Spielbank eröffnet – damit gab es ab 2001 neun Spielbanken in ganz Bayern. (wf)

Aber am Donnerstag dürfen sich die Gäste wieder über eine Besonderheit beim Besuch freuen, dann gibt es einen extra für den Anlass kreierten Jubiläums-Cocktail – wer am Freitag kommt, der erhält ein Bayernlos.

Zum Abschluss der Festwoche steht am Samstag, 28. Februar, dann die große Geburtstagsparty der Bayerischen Spielbank an. Erstmals wird im Spielsaal eine Live-Band auftreten. Verpflichtet wurde für diese Premiere zum 20-jährigen Bestehen Saxndi – eine Band, die auch schon auf der Waldbühne am Ludwigsberg zur Boarischen Late Night der Spielbank aufgetreten ist.

Jubiläum

Kötztings Spielbank wird 20 Jahre alt

Die Spielbank in der Unteren Au hat Höhen und Tiefen erlebt – wir klären nach zwei Jahrzehnten die wichtigsten Fragen.

Wenn die jüngste Spielbank Bayerns feiert, dann kommt natürlich auch die politische Prominenz gerne. Darum hat sich auch Bayerns Finanzminister Albert Füracker an diesem Abend als Gast angekündigt. Er ist der Spielbank seit vielen Jahren verbunden und hat schon in seiner Zeit als Staatssekretär selbst in Zeiten, als es schlecht lief bei den Spielbanken betont, dass der Freistaat nicht am System und schon gar nicht an den Arbeitsplätzen rütteln werde.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht