MyMz
Anzeige

28 junge Auszubildende aus Spanien und Kroatien beginnen ihr Praktikum

Am Montag wurden 23 Spanier und fünf Kroaten im Landratsamt Cham willkommen geheißen.

Cham.Das Projekt „EU-Azubis für Unternehmen im Landkreis Cham“ startet in eine neue Runde. Zum fünften Mal unterstützt der Landkreis junge Leute aus Spanien und Kroatien, indem sie die Möglichkeit bekommen ein Praktikum in einem Unternehmen zu absolvieren. Ziel ist es, dass die 18- bis 35-Jährigen nach dem Praktikum eine Ausbildung im Landkreis beginnen. Das Praktikum dauert acht Wochen und wird von einem Sprachkurs begleitet. 23 junge Männer und fünf junge Frauen haben dieses Jahr die Möglichkeit, in verschiedenen Berufsbereichen Einblicke zu bekommen. Berufe wie Spannungsmechaniker, Metallbauer, Hotelfachfrau und Kellner/in sind besonders beliebt. 18 Unternehmen unterstützen die Azubis bei ihrer Suche nach dem perfekten Ausbildungsberuf im Landkreis Cham.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht