MyMz
Anzeige

Polizei

37-Jähriger wurde in Cham ausgeraubt

Der Mann war am Sonntagmorgen um 4.30 Uhr in der Ludwigstraße unterwegs und wurde bei dem Überfall verletzt.

Die Polizei bittet um Hinweise bei einem Raubüberfall in Cham.
Die Polizei bittet um Hinweise bei einem Raubüberfall in Cham.

Cham.In den frühen Sonntagmorgenstunden ist ein 37 jähriger Mann in der Ludwigstraße in Cham nach eigenen Angaben beraubt worden, teilt die Kriminalpolizei mit. Gegen 4.30 Uhr haben ihn seinen Angaben zufolge zwei russisch sprechende Männer niedergeschlagen. Als er aufgewacht ist, habe er festgestellt, dass seine Geldbörse und sein Handy weggewesen waren, so der Geschädigte. Die Ehefrau des Bestohlenen teilte dies später mit, als das Opfer zu Hause ankam. Bei der klinischen Versorgung, die am Abend aufgesucht wurde, ist schließlich ein Kiefer- und Nasenbeinbruch festgestellt worden.

Die Polizei Cham hat mit der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg die ersten Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise, um das Geschehen aufzuhellen. Wer hat gegen 4.30 Uhr oder schon zuvor eine Auseinandersetzung in der Ludiwgstraße beziehungsweise sonstige Beobachtungen gemacht, die mit dem geschilderten Sachverhalt in Verbindung stehen könnten? Hinweise werden unter der Telefonnummer (0941)5062888 entgegengenommen.

Kriminalität

Wie Diebe in Cham Beute machen

Die Bürger rund um Cham haben ein neues Problem: Einschleich-Diebe und organisiertes Verbrechen auf der Durchfahrt.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht