MyMz
Anzeige

37-Jähriger wurde in Cham ausgeraubt

Der Mann war am Sonntagmorgen um 4.30 Uhr in der Ludwigstraße unterwegs und wurde bei dem Überfall verletzt.

Die Polizei bittet um Hinweise bei einem Raubüberfall in Cham.
Die Polizei bittet um Hinweise bei einem Raubüberfall in Cham.

Cham.In den frühen Sonntagmorgenstunden ist ein 37 jähriger Mann in der Ludwigstraße in Cham nach eigenen Angaben beraubt worden, teilt die Kriminalpolizei mit. Gegen 4.30 Uhr haben ihn seinen Angaben zufolge zwei russisch sprechende Männer niedergeschlagen. Als er aufgewacht ist, habe er festgestellt, dass seine Geldbörse und sein Handy weggewesen waren, so der Geschädigte. Die Ehefrau des Bestohlenen teilte dies später mit, als das Opfer zu Hause ankam. Bei der klinischen Versorgung, die am Abend aufgesucht wurde, ist schließlich ein Kiefer- und Nasenbeinbruch festgestellt worden.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

####### ################ ### ### ###### ###### ### ####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht