MyMz
Anzeige

Eschlkam

41 Teilnehmer beim Stadtlauf

In den Klassen von „Bambini“ bis „Herren 70“ vertraten die Mitglieder der SpVgg Eschlkam die Farben

Die Spielvereinigung Eschlkam war beim Chamer Stadtlauf mit 41 Teilnehmern der am stärksten vertretene Verein.Foto: kbi
Die Spielvereinigung Eschlkam war beim Chamer Stadtlauf mit 41 Teilnehmern der am stärksten vertretene Verein.Foto: kbi

Eschlkam.des Vereins beim diesjährigen Chamer Stadtlauf. Belohnt mit dem 2. Platz für die Meistbeteiligung – nur die Fa. Zollner war zahlenmäßig stärker – konnte man wie schon im Vorjahr einen Pokal mit nach Hause nehmen. Drei Bambini, 19 Kinder und Jugendliche, sowie 19 Erwachsene stellten sich in ihren Jahrgängen der Konkurrenz. Neben zahlreichen persönlichen Bestzeiten konnten viele auch einen Podestplatz erlaufen: Kinderlauf 1,1km/Mädchen W7: 1. Platz Celina Schönberger, 3. Platz Paula Peinkofer, W8: 1. Platz Felicitas Ilg. Jugendlauf 1,7km/Jungen M10: 3. Platz Sebastian Bachmeier. Jugendlauf 2,2km/Jungen M15: 3. Platz Sandro Schamberger. Stadtlauf Herren M70: 2. Platz Josef Pongratz. Die Organisatoren Petra und Bernd Ilg zeigten sich mit der Beteiligung und dem Abschneiden zufrieden. Das regelmäßige Training (Laufkids jeden Samstag ab 17.00 Uhr und dem Lauftreff jeden Mittwoch ab 18.30 Uhr sowie samstags nach Absprache) bringt sowohl bei der steigenden Teilnehmerzahl als auch bei den persönlichen Zeiten den Erfolg. Doch: Nach dem Rennen ist vor dem Rennen. Der nächste Lauf ist nun der Gibacht-Berglauf in Furth im Wald am 8. Juli. Während sich die Erwachsenen einem Berglauf von 6, bzw. 10 km stellen müssen, dürfen die Kids im ATT-Bereich ihre Strecken auf der Ebene absolvieren (Laufstrecken 300 bis 2500 Meter). Die Erwachsenen müssen beim Berglauf eine Höhendifferenz von 300 bzw. 600 Meter überwinden. Anmeldung bei Bernd Ilg unter Tel. 0175/5974089 bis Donnerstag, 5. Juli. Die Startgebühr übernimmt die Abteilung Wintersport. (kbi)

Breitensport

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht