MyMz
Anzeige

Schorndorf

915 Euro für die Kirchenorgel

Im Zuge des Schorndorfer Christkindlmarktes am 1. Adventssonntag hatte der Sattelbogener Gospelchor O’Jessas ein Benefizkonzert gegeben, dessen Erlös für die Renovierung bzw.

Bürgermeister Max Schmaderer (Mi.) übergab an Pfarrer Martin Schöpf (l.) und Kirchenpfleger Thomas Hruby den Erlös aus dem Gospel-Benefizkonzert in Höhe von 915 Euro zugunsten der Schorndorfer Kirchenorgel.  Foto: cls
Bürgermeister Max Schmaderer (Mi.) übergab an Pfarrer Martin Schöpf (l.) und Kirchenpfleger Thomas Hruby den Erlös aus dem Gospel-Benefizkonzert in Höhe von 915 Euro zugunsten der Schorndorfer Kirchenorgel. Foto: cls

Schorndorf.Neuanschaffung der Kirchenorgel zugutekommen sollte. Dem Aufruf von Gemeindeoberhaupt Max Schmaderer „Der Eintritt ist frei, aber ohne freiwillige Spende kommt keiner raus“ wurde Folge geleistet. Nun hat der Bürgermeister den Erlös von 915 Euro an Pfarrer Martin Schöpf sowie Kirchenpfleger Thomas Hruby überreicht. Zusammengekommen waren insgesamt 1065 Euro. „Wir wollten den Gospelchor zumindest mit einer kleinen Brotzeit belohnen“, so Schmaderer, schließlich hätten die 30 Damen und Herren den Zuhörern in der voll besetzten Pfarrkirche einen wunderbare Einstimmung in die Adventszeit bereitet. Pfarrer Schöpf sagte dem Gospelchor wie auch Schmaderer für das Sammeln am Kirchenausgang ein herzliches „Vergelt’s Gott“, damit sei schon ein hervorragender Anfang gemacht. Zugleich verwies Schöpf auf die nächste Aktion im Zuge des Adventssingens der Pfarreiengemeinschaft, auch hier kommen die freiwilligen Spenden der Kirchenorgel zugute. (cls)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht