MyMz
Anzeige

Furth i Wald

Adel interessierte Kolpingsfamilie

Die Further Kolpingsfamilie besuchte am vergangenen Donnerstag das kleine, aber feine private Museum „Derer Voith v. Voithenberg“ in Herzogau.
Heinz Winklmüller

Die Kolpingsfamilie besuchte das Museum in Herzogau.  Foto: Winklmüller
Die Kolpingsfamilie besuchte das Museum in Herzogau. Foto: Winklmüller

Furth i Wald.Organisiert hatte dies Kolpingbruder und Heimathistoriker Luitpold Ringle. Das Interesse war überwältigend, so dass die Besucher in zwei Gruppen aufgeteilt werden mussten. Helga Förster, die Initiatorin des Museums, führte die Gruppen. Sie ließ spüren, wie viel Herzblut in dieser sehenswerten Ausstellung über den Landadel und Derer von Voithenberg steckt. Die beiden Gruppen trafen sich anschließend zum Ausklang im Café/Restaurant „Einkehr“ am Voithenberg. (fwa)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht