mz_logo

Region Cham
Sonntag, 22. Juli 2018 26° 8

Musik

Akustik im Gewölbe ein Hörgenuss

Jazz in der Chamer Kaffeeküche entzückte Publikum.

Rudi Bayer und Heiner Schlüter wussten zu überzeugen. Foto: rto
Rudi Bayer und Heiner Schlüter wussten zu überzeugen. Foto: rto

CHAM.Die vier Jazzmusiker von Swing House waren von der Raumgestaltung und Einrichtung der „Kaffeeküche“ im historischen Chamer Rathaus so angetan, dass sie, sichtbar und hörbar, echt locker aufspielten. Das Publikum im gut gefüllten Restaurant quittierte dies während des gut zweistündigen Konzerts mit begeistertem Applaus. Zum Hörgenuss beigetragen hat die besondere Akustik des historischen Tonnengewölbes, was die dynamische Spielweise des Quartetts begünstigt hatte. Die zurückhaltenden, fast lyrischen Teile waren auf jedem Zuhörerplatz präsent, die druckvollen Parts, auch die mit hartem Backbeat und kurzen Drumsolos, waren nie zu laut. Das Saxofonspiel von Heiner Schlüter begeisterte, vor allem die mit dem Sopransaxophon gespielten Werke des südamerikanischen Pianisten Abdullah Ibrahim überzeugten. Der Pianist Josef Heigl war nicht nur sicherer und einfühlsamer Begleiter, sondern zeigte sich auch als Solist in Hochform. Das gilt auch für den Bassisten Rudi Bayer, der nicht nur für das jazzige oder groovige Fundament sorgte, sondern sich bei fast jedem Stück solistisch einbrachte, nicht nur gezupft, sondern auch mit dem Bogen gespielt.

Der in verschiedenen Stilrichtungen versierte Drummer und emeritierte Professor Dr. Harald Schumny hielt die drei Solisten sicher zusammen und sorgte mit Breaks und Akzenten für Swing und Drive.

Was wäre eigentlich, wenn das Tonnengewölbe der Chamer Kaffeeküche sich zu einem Jazzclub entwickeln könnte? (rto)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht