MyMz
Anzeige

Politik

Albert Seidl führt die Liste an

Die „CSU – Freie Wählerschaft“ stellt ihre Liste für die Kommunalwahl in Waffenbrunn auf. Die Kandidaten unterstützen Josef Ederer.
Von Hans Schmelber

Einige der insgesamt 28 Kandidaten, die sich für die Liste „CSU – Freie Wählerschaft“ in Waffenbrunn zur Wahl stellen.  Foto: Hans Schmelber
Einige der insgesamt 28 Kandidaten, die sich für die Liste „CSU – Freie Wählerschaft“ in Waffenbrunn zur Wahl stellen. Foto: Hans Schmelber

Waffenbrunn.Gut eine Stunde lang dauerte die Nominierungsversammlung für die Liste der Gemeinderäte der CSU zur anstehenden Kommunalwahl 2020. Sie fand am Samstagabend im Gasthaus Hastreiter in Waffenbrunn statt. Die Begrüßung übernahm Albert Seidl, die Liste und das Prozedere erklärte Sepp Ederer, der auch Bürgermeisterkandidat ist. Als Versammlungsleiter wurde Seidl gewählt und ihm zur Seite als Schriftführer Martin Schall.

Seidl erläuterte, dass die Einladung durch die CSU erfolgt sei. Weil aber auch Nichtmitgliedern die Kandidatur ermöglicht werden sollte, sei unter der Bezeichnung Freie Wählerschaft eine gemeinsame Liste kreiert worden, die unter „CSU – Freie Wählerschaft“ gemeldet sei. Der Versammlungsleiter wies auch darauf hin, dass jeder Bürger sich nur an einer Gemeinderatsliste und bei einem Bürgermeisterkandidaten einbringen könne. An diesem Abend waren 26 Wahlberechtigte erschienen. Als Unterzeichner für die Liste „CSU – Freie Wählerschaft“ wurden Albrecht Seigner und Bernhard Lommer gewählt. Für die anstehende Wahl wurde Sepp Ederer als Wahlleiter, Albrecht Seigner als Schriftführer und Josef Bauer Junior als Beisitzer bestimmt, die sogleich ihre Tätigkeit aufnahmen.

Etwas soll „vorwärtsgehen“

Zur Wahl stand eine Kandidatenliste mit 28 Bewerbern und zwei Ersatzleuten. Alle Wahlberechtigten waren sich einig, dass die Abstimmung über die Liste als Blockabstimmung erfolgen soll, was das Prozedere sehr erleichterte. Diese Zustimmung erfolgte auch bei der Liste der Ersatzkandidaten. Wahlleiter Sepp Ederer las die Namen auf der Liste vor, jeder Anwesende konnte sich kurz vorstellen. Leider waren an diesem Abend doch etliche Kandidaten beruflich und privat anderweitig unterwegs. Viele der sich vorstellenden Personen gaben an, dass sie sich deshalb entschlossen hatten, auf dieser Liste zu kandidieren, weil sie möchten, dass es in Waffenbrunn „endlich wieder vorwärtsgeht“ und sie deshalb auch den Bürgermeisterkandidaten Sepp Ederer unterstützen wollen.

Mit 25 Ja-Stimmen erfolgte dann die geheime Wahl entsprechend der Liste. Als Nachrückeregelung wurde einstimmig beschlossen, dass bei Ausfall eines Kandidaten der Ersatzkandidat auf Platz 28 eingesetzt wird. Als Vertrauenspersonen beziehungsweise Listenbeauftragte für die gewählte Liste wurden einstimmig Albrecht Seigner und Georg Hiegl gewählt.

Damit war die Arbeit des Wahlausschusses beendete und Versammlungsleiter Albert Seidl übernahm wieder die Moderation. Bestimmt werden mussten laut Wahlordnung noch mindestens zehn Personen für die Unterzeichnung der gemeinsamen Liste. Gewählt wurden dazu aber sogar zwölf.

Zukunft für Waffenbrunn

Bürgermeisterkandidat Sepp Ederer hatte an diesem Abend das letzte Wort. Er bedankte sich bei allen, die sich auf irgendeine Art und Weise in das Geschehen miteingebracht hatten und besonders der Listenkandidatin und den Kandidaten für ihre Bereitschaft. Ederer freute sich auch, dass auf der Liste sowohl schon ältere und damit erfahrene Kandidaten stehen, als auch etliche junge Kandidaten. „Gemeinsam werden wir es schaffen, dass Waffenbrunn wieder eine Zukunft hat und für die Bürgerinnen und Bürger liebens- und lebenswert wird“, sagte er abschließend.

Die 28 Kandidaten

  • Liste:

    Seidl Albert, Gmach Franz, Stelzer Josef, Huger Albert, Ederer Johannes, Seidl Andreas, Breu Florian, Kolbeck Erika, Lommer Bernhard, Schall Martin, Schmaderer Thomas, Sigel Waldemar, Roider Thomas, Bauer Josef jun., Bucher Tobias, Preischl Markus, Röckl Stephan, Rückerl Thomas, Betz Thomas, Tischler Christian, Walter Christian, Bricha Johannes, Heumann Josef, Kolbeck Jürgen, Brahmer Alexander, Wölfel Michael, Röckl Andreas, Ederer Dominik

  • Ersatzleute:

    Seidl Fabian, Ederer Florian

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht