MyMz
Anzeige

Schiesssport

Alle Pokale fest in Frauenhand vergeben

Margot Gerkowski, Lucia Lanzl, Saskia Dengler und Anna Bräu heißen die Siegerinnen beim Gaudamenschießen.
Von Ulrike Niklas

Die erfolgreichen Schützinnen des Gaudamenschießens mit stellvertretendem Gauschützenmeister Hardy Sporbert, Gaudamenleiterin Anna Bräu, den beiden Damenleiterinnen der Hubertusschützen Verena Pestenhofer und Lydia Hahn, Bürgermeister Franz Pestenhofer und Schützenmeister Willi Zankl Foto: Ulrike Niklas
Die erfolgreichen Schützinnen des Gaudamenschießens mit stellvertretendem Gauschützenmeister Hardy Sporbert, Gaudamenleiterin Anna Bräu, den beiden Damenleiterinnen der Hubertusschützen Verena Pestenhofer und Lydia Hahn, Bürgermeister Franz Pestenhofer und Schützenmeister Willi Zankl Foto: Ulrike Niklas

Reichenbach.Einmal im Jahr kommen die Schützendamen des Gaues Bruck zusammen, um sich beim Gaudamenschießen zu messen. Gastgeber für die Abschlussfeier mit Pokal- und Preisverleihung waren heuer die Damen des Schützenvereins Hubertus Reichenbach.

Im Gemeinschaftshaus hieß Schützenmeister Willi Zankl die Gäste willkommen, wobei ein besonderer Gruß der Gaudamenleiterin Anna Bräu, dem stellvertretenden Gauschützenmeister Hardy Sporbert mit Frau und Bürgermeister Franz Pestenhofer galt. Wie der stellvertretende Gauschützenmeister in seiner Laudatio wissen ließ, waren insgesamt 55 Schützinnen am Start, mit hervorragenden Ergebnissen. Mit 13 Schützinnen am Start stellten die Hubertusschützen als Gastmannschaft die stärkste Gruppe. Insgesamt ginge angesichts der 17 Vereine im Gau noch etwas mehr, deshalb bat Sporbert die Damen, Werbung für diesen Wettkampf zu machen. Gleichzeitig bedankte er sich beim Schützenverein Hubertus für die Austragung und die hervorragende Bewirtung.

Bürgermeister Franz Pestenhofer freute sich, dass das Gaudamenschießen in Reichenbach stattgefunden hat, und vor allem, dass so viele der Einladung zur Abschlussveranstaltung gefolgt waren, eine gute Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Gemeinde sei stolz auf die Hubertusschützen, die mit ihren Aktivitäten das Dorfleben bereichern. Auch die Gaudamenleiterin Anna Bräu bedankte sich bei den Reichenbachern für die tolle Ausrichtung des Gaudamenschießens und die Gastfreundschaft mit gutem Essen.

Mit Spannung wurde dann die Pokalverleihung erwartet, die folgende Ergebnisse brachte: Gaudamen-Pokal (39 Teilnehmerinnen): Gewinnerin des Pokals mit einem hervorragenden 25,7 Teiler wurde Margot Gerkowski von der SG Blechhammer am See. Zweite Siegerin war mit Saskia Dengler eine Jungschützin vom Schützenverein Hubertus Reichenbach mit einem 63,1 Teiler. Auf Platz drei folgte Manuela Merl von Gemütlichkeit Mauth mit einem 84,1 Teiler. Platz 4: Katharina Nerl, Hubertus Reichenbach, 84,5; Platz 5: Anja Bräu, Waldeslust Randsberg, 123,4; Platz 6: Sophia Hahn, Hubertus Reichenbach, 173,0; Platz 7: Luisa Lugauer, Immergrün Pfaffenfang, 177,1; Platz 8: Lydia Hahn, Hubertus Reichenbach, 178,8; Platz 9: Angelika Mayer, Stockenfels Fischbach, 194,0; Platz 10: Gabriele Wenzel, Stockenfels Fischbach. 196,9.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht