MyMz
Anzeige

Schönthal/Hiltersried

An Weihnachten muss nicht alles perfekt sein

Das Ereignis in der Heiligen Nacht ist für die Christen etwas Einzigartiges und Einmaliges.

Die Kinder spielten das Weihnachtsevangelium nach. Foto: Franz Bucher
Die Kinder spielten das Weihnachtsevangelium nach. Foto: Franz Bucher

Schönthal.Die Sternstunde von Jesu Geburt feierten die zahlreichen Besucher in der Christmette in der Hiltersrieder Pfarrkirche. Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernahm das Ehepaar Heumann. Ein Höhepunkt der Kinderchristmette war das Krippenspiel. Pfarrer Alfons Eder sagte in seiner Ansprache, dass sich die Menschen viel zu viele Gedanken um das Fest machen. Es soll nach Möglichkeit alles perfekt sein. Dabei sei der Sohn Gottes in einem Stall zur Welt gekommen. „Das ist das schönste Geschenk“, so der Geistliche. (wbf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht