MyMz
Anzeige

Saison

Anna Walter ist die Ballkönigin

Das Geheimnis ist gelüftet: Die charmante junge Dame steht beim Mitterdorfer Burschenball im Mittelpunkt.
Von Thomas Mühlbauer

Ballkönigin Anna Walter hat viele Ballorden angefertigt. In der Ballnacht werden sie an die Burschen verteilt.Foto: Mühlbauer
Ballkönigin Anna Walter hat viele Ballorden angefertigt. In der Ballnacht werden sie an die Burschen verteilt.Foto: Mühlbauer

Roding.Alle Augen sind beim Mitterdorfer Burschenball am Freitagabend auf Anna Walter gerichtet. Die diesjährige Ballkönigin zieht in ihrem schulterfreien, mit Pailletten bestickten Kleid an der Seite von Burschenvorstand Jonas Reisinger in den Hecht-Saal ein. Der Einmarsch ist der glanzvolle Auftakt für eine rauschende Ballnacht. „Das ist eine große Ehre im Jubiläumsjahr als Ballkönigin ausgewählt worden zu sein. Und ja, ich weiß, es werden alle Augen auf mich gerichtet sein“, sagt Anna im Vorfeld beim Gespräch mit unserem Medienhaus. Beim Burschenball betritt sie aber kein Neuland, ist sie doch seit Jahren regelmäßig beim Einmarsch dabei – heuer an vorderster Stelle. Ihr Bruder Florian ist auch beim Burschenverein engagiert und mit dem Vorsitzenden Jonas Reisinger ist sie befreundet.

Wie ist die 22-Jährige zu diesen Amt gekommen? „Es war im Oktober beim Mitterdorfer Kirta. Zunächst haben Jonas Reisinger und ich miteinander getanzt und dann ist er mit mir in die Bar gegangen,“ erzählt sie. Dort fragte er Anna, ob sie sich vorstellen könnte, das Amt der Ballkönigin auszuüben – die bislang wohl bedeutendste Frage in ihrem Leben. Wie viel die Reaktion aus? Die charmante junge Dame erinnert sich noch gut daran: „Im ersten Moment habe ich gar nicht gewusst, was ich sagen soll, ich habe mich einfach total darüber gefreut und ohne Zögern zugesagt.“

Viele Spekulationen

Das oberstes Gebot ist aber, dass das Geheimnis niemand erfahren darf. Denn dieses wird erst am Freitagabend beim Ball gelüftet. Damit hatte Anna kein Problem: „Klar, gibt es auch im Umkreis Spekulationen, doch ich habe mich nie daran beteiligt. Vor allem beim Tanzkurs des Burschenballs in den letzten drei Wochen wurde viel spekuliert“, sagt sie. Doch nur der engste Familienkreis wisse Bescheid. Und ihr Chef: Dr. Hubert Weiß ist eingeweiht. Der Rodinger Zahnarzt kennt sich mit der Geheimhaltungspflicht bei solchen Ämtern bereits gut aus, wurde ihm doch nicht zum ersten Mal ein solches Geheimnis anvertraut.

Die Auserwählte

  • Ballkönigin

    Anna Walter (22) aus Roding/Heide

  • Beruf

    Medizinische Fachangestellte bei Zahnarzt Dr. Hubert Weiß

  • Erfahrung

    Zum ersten Mal am Mitterdorfer Burschenball war sie 2012. Seit 2014 ist sie jedes Jahr in den Saal marschiert.

Seit knapp vier Monaten weiß Anna, dass sie Ballkönigin ist. Die Vorlaufzeit sei aber dringend notwendig. „Lange ist mir das nicht vorgekommen, galt es doch das Kleid zu finden“, betont sie. Mit ihrer Mama Birgit ging sie auf Kleidersuche. Nach einigen vergeblichen Versuchen wurden die beiden in einem Braut- und Modegeschäft in Furth im Wald fündig. „Das war Liebe auf den ersten Blick. Ich bin reingegangen, habe das Kleid gesehen und sofort gewusst, dass es das ist“, erzählt Anna. Das Ballkleid ist ein Unikat und wurde von der Further Schneiderin selbst entworfen. Es erfüllt alle Anforderungen, die sich Anna gesteckt hatte: „Ich wollte unbedingt ein schulterfreies Kleid, das am Boden breit und bodenlang ist.“ Zudem ist das Kleid im oberen Teil mit Pailletten bestickt.

Was erwartet sich die 22-jährige vom Abend? „So wie ich mich kenne, werde ich sehr nervös sein, allerdings habe ich mir vorgenommen, den Abend zu genießen.“ Auch bei ihren Eltern Birgit und Jürgen ist die Vorfreude groß. „Eigentlich sind wir totale Faschingsmuffeln, aber dieses Jahr ist eine Ausnahme“, sagen die beiden.

85 Ballorden gebastelt

Schon vor der Ballnacht kann die Familie Walter die Ballorden in Augenschein nehmen. „Meine Oma ist eine gelernte Schneiderin, sie hat mir geholfen“, berichtet Anna. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 85 Ballorden – perfekt abgestimmt auf das Kleid.

Auch am Samstag wird im Haus der Walters keine Ruhe einkehren. Denn traditionell versammeln sich die Burschen nach dem Ball bei der Ballkönigin. „Wir werden einen Südtiroler Abend organisieren mit Speisen aus dieser Region“, informiert Vater Jürgen. Denn dorthin hat die Familie Beziehungen. „Das wird mal etwas anderes sein und ein Highlight“, meint Jürgen.

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht