MyMz
Anzeige

Anpacken statt abwarten ist das Motto

Das IHK-Gremium diskutierte mit Chams Bürgermeisterkandidaten über die Standortentwicklung.

Diskutierten mit den Unternehmerinnen und Unternehmern des IHK-Gremiums Cham über Chancen und Herausforderungen für den Wirtschaftsstandort (v. re.): IHK-Geschäftsstellenleiter in Cham Richard Brunner, Gremiumsvorsitzender Dr. Alois Plößl und die Kandidaten für das Bürgermeisteramt der Kreisstadt Cham, Claudia Zimmermann, Martin Stoiber und Christian Plötz. Foto: Bayreuther
Diskutierten mit den Unternehmerinnen und Unternehmern des IHK-Gremiums Cham über Chancen und Herausforderungen für den Wirtschaftsstandort (v. re.): IHK-Geschäftsstellenleiter in Cham Richard Brunner, Gremiumsvorsitzender Dr. Alois Plößl und die Kandidaten für das Bürgermeisteramt der Kreisstadt Cham, Claudia Zimmermann, Martin Stoiber und Christian Plötz. Foto: Bayreuther

Cham.Welche Rahmenbedingungen es braucht, damit Cham auch künftig attraktiv für Wirtschaft und Gesellschaft bleibt, darüber diskutierten die Mitglieder des IHK-Gremiums Cham im Hotel am Regenbogen. Vorsitzender Dr. Alois Plößl begrüßte dazu die drei Kandidaten für das Bürgermeisteramt, Claudia Zimmermann, Christian Plötz und Martin Stoiber, sowie die Vorstände des Vereins Cham erleben, Thomas Seidl, des Wirtschaftsclubs Cham, Günter Habel, sowie der Wirtschaftsjunioren Cham, Susanne Müller und Stefan Reisinger. „Die regionale Wirtschaft erwartet sich bei wichtigen standortrelevanten Themen baldige Lösungen und Weichenstellungen“, betonte Plößl.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

#### ### ###### ####### ### ########### ##### ## ########## ##### ### ### ####### ### ###### ######, ## ### #######. ### ######## #### ## ###### ####### ###### ###. ########## ########## ## ### ########## ############# ### ######. ### ########### ######## #### ### ##################### #### ## ### ######### „######### #######“ ####### ########## #########. „###### ######### ######## ### ############# ### #######. ### ######### ###### ########## ################# ### ###### ### ### ### #### ########## ######“, ####### ##### ##########, ################# ### ########## #### ###### & #####. ########## ##### ### #### ######### ### ######## ########### ### ####- ### ############# ### ### ##### ### #### ### ############# ##########. #### ######## #### ######## ### ### ############### ##############, ### ######### ##### ############### ##### ### #########################. ### ##### ##### ## ######### ## ####### ########### ##### ### ############# #######.

„## ############## ### ############## ###### ############. ##### #### ## ##### ### ## ### ######, ####### #### ## ### ############## ########### ### ######- ### #################, ### ###### ############### ## ###### ###“, ##### ###### ######, ################## ### ####-############# ## ####. ## ##### ##### ############ ##### ### ### ########## #### ### ########### ###### ######## ############ ######## ######. #### ### #### #### #### #### ####, ## ##### ########, ############### ### ######### ######## ## #######. #. #. ##### #### ### ##### #### ### ### ##### ########## ################### ### ########### ### ##### #######.

#### #### ### #### ################# ### #### ############# ## ####### ### #######################. „### ########### ###### (##) #### ### ### ############ ######### ############## ### ### ############ ###### #### #### ################# ### ### ############## ### ###########“, #### ##-###### ####. ##. ######## #####.

####### ### #############

### ########### ### ######### ### ###########-, ########- ### #####-##-######## ##### ########## ######## ######, ## ### #######. ##### ####### ## #### ############### ######## ############# ### #####. #### #### ######### ########### ### ## ###### ### ### ######### ########## ############ ### ########## ########### ### ######## ################### ##### ######### ##### ####################### ### ########## ########### ########### ######. #### ##### ### ##### #### ###########. #### ### #### #######- ### ############## #######, ####### ##### ########## ########### ### ############# ########### ######### ######.

„###### ######## ### ##### ##### #### ### ####### ####### ######. ######### ####### ## ###, ######## ## ###### ### ### ##### ###############“, ###### #### ##### ######. ### ######### ########## ####### #### ####### #### ###### ### ##### ############### ##### #### ### ### ####### ## #########, ################# #####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht