mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 15. August 2018 24° 3

Freizeit

Aquafit öffnet nach Revision die Pforten

Ab Samstag können die Besucher das Waldmünchner Familienbad nach den Reinigungs- und Wartungsarbeiten wieder nutzen.

Die Aquafit-Mitarbeiter putzen das Familienbad für die Sommer-Saison heraus. Foto: wbr
Die Aquafit-Mitarbeiter putzen das Familienbad für die Sommer-Saison heraus. Foto: wbr

Waldmünchen.Nach intensiven Revisionsarbeiten öffnet das Aquafit in Waldmünchen am Samstag wieder planmäßig für die Besucher. In den vergangenen anderthalb Wochen hat sich hier viel getan, und die letzten Arbeiten laufen noch auf Hochtouren, um bis zum Sonnabend alles abgeschlossen zu haben.

Die turnusmäßige Revision umfasst die komplette Reinigung des Bades zuerst mit Sauren und dann mit alkalischen Reinigungsmitteln, um so alle mineralischen Ablagerungen sowie Fette und Öle zu beseitigen. Eine umfassende Desinfektion aller Bereiche schließt sich an.

Aufwendige Reinigungsarbeit

Viele Maßnahmen ergeben sich erst während der Revision. So sind Silikonfugen erneuert worden, auch Malerarbeiten und Fliesenlegerarbeiten waren erforderlich. Die Fensterreinigung wurde durch eine Fremdfirma ausgeführt. Viele kleine Arbeiten wie das Einölen der Türschlösser oder die Reinigung der unzähligen Wasserabläufe sind Standardarbeiten.

Auf der Terrasse sollen die Besucher bei schönem Wetter entspannen. Foto: wbr
Auf der Terrasse sollen die Besucher bei schönem Wetter entspannen. Foto: wbr

Aufwendig ist die Reinigung des Schwimmbeckens. Das Wasser darf hier nur um vier Zentimeter pro Stunde abgesenkt werden. Zwei Tage dauerte diese Aktion. Die anschließende Reinigung war Teamarbeit. Für das Befüllen waren wieder zwei Tage erforderlich. Die Reinigung der Schwellwasserkammern im Keller – hier wird das überlaufende Wasser aufbereitet – ist auch eine aufwendige, aber notwendige Maßnahme. Die Überprüfung der gesamten Technik für Lüftung, Wasseraufbereitung und Klimatisierung, die größtenteils im Keller untergebracht ist, setzt umfangreiches Fachwissen voraus. Magdalena Laubmeier hat sich hier so gut eingearbeitet, so dass kleinere Störungen problemlos und schnell behoben werden können.

Die Zeit der Revision wurde aber auch für viele weitere Maßnahmen genutzt. Die Schulung der Mitarbeiter zum Umgang mit Reinigungsmitteln dient der Sicherheit – auch der Besucher. In der Sauna wurde die unterste Bank verbreitert. Auch der Außenbereich ist fertig und wartet bei schönem Wetter auf die ersten Gäste. Liegen sind bereits aufgestellt, wie auch das Trampolin oder die Fußballtore. Die Terrasse zählt sicher zu den schönsten Außenterrassen in Waldmünchen, so schwärmt Magdalena Laubmeier.

Neue Pächterin im Aquafit

Auch im gastronomischen Bereich hat sich mit dem Pächterwechsel eine Veränderung ergeben. Mit der Eröffnung am 28. April übernimmt Esmeray Ünsal-Üral die gastronomische Betreuung der Besucher. Sie ist im Aquafit als Mitarbeiterin des ehemaligen Pächters keine Unbekannte. Als kleiner Familienbetrieb wird sie ein gutes Angebot für die Gäste bereitstellen. Neben der Tageskarte sollen beispielsweise sonntags türkische Spezialitäten oder Döner angeboten werden. Auch die neu eingerichtete Spielecke für kleine Kinder wird sicher viel Anklang finden. Für etwas ältere Besucher sind Beachpartys angedacht. Somit wird das AquaFit mit der Neueröffnung wieder wie gewohnt für alle Altersklassen Beschäftigungsmöglichkeiten und kulinarische Schmankerl bieten. (wbr)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht