MyMz
Anzeige

Brauchtum

Arnschwang: Martini-Ritt am 10. November

Die Tradition lebt: Am kommenden Wochenende findet der Martini-Ritt mit Pferdesegnung und Verteilung der Martinibrote statt.

Am 10. November steigt der Martini-Ritt in Arnschwang. Foto: Peter Hartl
Am 10. November steigt der Martini-Ritt in Arnschwang. Foto: Peter Hartl

Furth im Wald. Um 14 Uhr findet am 10. November der Martini-Ritt mit anschließender Pferdesegnung und Verteilung der Martinibrote statt. Pfarrer Joseph Kata wird hoch zu Ross am Martini-Ritt teilnehmen. Martinibrote, Jahresbalken und Medaillen werden ausgegeben. Aufstellung ist um 13.30 Uhr in der Ränkamer Straße, um 14 Uhr ist Abritt. Gegen 14.30 Uhr ist Ankunft der Reiter am Dorfplatz, anschließend Pferdesegnung. Nach dem Martiniritt findet das gemütliche Beisammensein zum ersten Mal im Pfarrstadel statt. Die Blaskapelle Weißenregen sorgt für musikalische Unterhaltung. Die Pferdefreunde sorgen für Kaffee, Kuchen und Getränke. Es gibt auch Speisen von der Metzgerei Altmann, Furth im Wald.

Arnschwang

Marktbummel nach dem Reiterumzug

Martinstag in Arnschwang: Rund 100 Reiter nahmen am Martinsritt teil, der Martinimarkt war beliebter Treffpunkt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht