MyMz
Anzeige

Arnschwang/Zenching

Arthur Semmler gewann 300 Euro

Die DJK Arnschwang hatte am vergangenen Sonntag erneut zu einem Schafkopfturnier eingeladen.

Stellvertretender DJK-Vorsitzender Martin Bücherl (links) und Vize-Fußballabteilungsleiter Peyman Parnian (rechts) gratulierten Josef Freimuth, Sieger Artur Semmler und Xaver Konadl (von links).  Foto: Adam
Stellvertretender DJK-Vorsitzender Martin Bücherl (links) und Vize-Fußballabteilungsleiter Peyman Parnian (rechts) gratulierten Josef Freimuth, Sieger Artur Semmler und Xaver Konadl (von links). Foto: Adam

Arnschwang.In zwei Durchgängen ermittelten die Kartler, zusammengelost an Vierertischen, im Saal des Gasthauses Baumann in Zenching den Sieger. Mit 41 Punkten stand am Ende Arthur Semmler aus Furth im Wald als Gewinner fest. Er konnte sich über 300 Euro aus den Händen von Vize-Fußballabteilungsleiter Peyman Parnian freuen. Josef Freimuth aus Arnschwang (37 Punkte) und Xaver Konadl aus Zenching (30 Punkte) folgten auf den Plätzen zwei und drei; sie gewannen 200 und 100 Euro Preisgeld. Die nächstplatzierten Spieler konnten sich unter den zahlreichen, hochwertigen Sach- und Wurstpreisen nach Belieben etwas aussuchen. Hans Holler aus Obertrauben musste sich mit 40 Minuspunkten aufmit dem letzten Platz begnügen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht