mz_logo

Region Cham
Montag, 23. Juli 2018 26° 8

Hohenwarth

Atemschützer sind bestens gerüstet

Am Mittwoch herrschte große Freude im Feuerwehrhaus Hohenwarth, als die neuen Atemschutzgeräte angeliefert wurden.

Johannes Dachs (2.v.r.) überreichte die Geräte an Xaver Gmach, Udo Brandl und Alfred Pritzl. Foto: kha
Johannes Dachs (2.v.r.) überreichte die Geräte an Xaver Gmach, Udo Brandl und Alfred Pritzl. Foto: kha

Hohenwarth.Am Mittwoch herrschte große Freude im Feuerwehrhaus Hohenwarth, als Johannes Dachs, Außendienstmitarbeiter der Firma Killian aus Zwiesel, die neuen Atemschutzgeräte an Kommandant Udo Brandl und Atemschutzgerätewart Alfred Pritzl überreichte.

Bürgermeister Xaver Gmach betonte, dass es sich um eine gute Investition handle. Eine gut ausgebildete Truppe brauche auch eine gute Ausrüstung. Hier gehe es um Menschenleben, die gerettet werden, aber auch um die Kameraden, die im Einsatz ihr Leben aufs Spiel setzten. Johannes Dachs stellte die Geräte vor: Das Modell heiße „Air Go“ und sei top aktuell. Die Geräte seien 30 Jahre haltbar und einsatzbereit. Die Composit-Flaschen seien mit Sauerstoff befüllt und hätten einen zweiten Anschluss am Gerät. Hier könne im Einsatz eine Fluchthaube angeschlossen werden und somit eine verletzte Person gerettet werden. Auch ein Sicherheitsgurt sei integriert. Die Geräteplatte werde am Rücken getragen. Die Einsatzdauer einer Flasche werde mit 30 Minuten angegeben, im Anschluss könne sie in der Atemschutzwerkstatt in Furth im Wald wieder befüllt werden. Die Kosten für die Geräte belaufen sich auf 11768,89 Euro, der Gemeinderat hatte die Ausgabe einstimmig genehmigt.

Atemschutzgerätewart Alfred Pritzl war froh, endlich neue Geräte an die Kameraden ausgeben zu dürfen, denn sie seien ihre Lebensversicherung im Einsatz. Brandl dankte dem Bürgermeister sowie dem Gemeinderat für die Beschaffung der Geräte und der Firma Killian aus Zwiesel mit ihren Mitarbeitern für die professionelle Beratung. Es müssten aber noch einige Geräte ausgetauscht werden, die Wunschliste sei lang – ein Posten könne jetzt aber endlich abgehakt werden. (kha)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht