MyMz
Anzeige

Schorndorf

Ausbuttern: Landfrauen zeigten Schülern, wie’s geht

Ausbuttern zusammen mit der Landfrauengruppe des Bayerischen Bauernverbandes (BBV), Geschäftsstelle Cham, war an der Grundschule Schorndorf für alle Klassen angesagt.

Kreisbäuerin Rosmarie Maier zeigte den Schülern das Ausbuttern durch Drehen eines alten Fasses.  Foto: cls
Kreisbäuerin Rosmarie Maier zeigte den Schülern das Ausbuttern durch Drehen eines alten Fasses. Foto: cls

Schorndorf.Das Projekt stand sowohl für die Erst- und Zweitklässler im Bereich „Tiere, Pflanzen, Lebensräume“ als auch die Dritt- und Viertklässler bezüglich des Themas „Körper und Gesundheit“ im Lehrplan. Gemeinsam mit Kreisbäuerin Rosmarie Maier sowie den weiteren ehrenamtlich tätigen Landfrauen Manuela Schmaderer, Claudia Erhard und Brigitte Luger haben die Schüler erfahren, wie aus Sahne Butter gemacht werden kann. Als Erstes wurde die Entstehung der Milch sowie von Produkten wie Käse oder Joghurt erläutert oder die Frage beantwortet, was aus Rohmilch so alles hergestellt werden kann. Anschließend durften die Mädchen und Jungen die Butter mit zwei verschiedenen Verfahren herstellen: durch Drehen eines alten Butterfasses und zum anderen durch die Glasschütteltechnik. Zum Abschluss haben alle Schulkinder die frischen Butterbrote mit vitaminreichem Gemüse genossen und ebenso die als Nebenprodukt entstandene Buttermilch. Schulleiterin Claudia Urban bedankte sich stellvertretend für alle Klassenleiter sowie Erst- bis Viertklässler bei den Landfrauen mit einem kleinen Geschenk. (cls)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht