MyMz
Anzeige

Konvent

Auszeichnung für die treuen Sodalen

Präses stellt bei der MMC Wilting das neue Jahresthema vor.
von Tatjana Robl

Präses Josef Schwemmer (links) mit den geehrten langjährigen Mitgliedern dem neuen Obmann Alfred Weber und ehemaligen Obmann Hans Vogl  Foto: Tatjana Robl
Präses Josef Schwemmer (links) mit den geehrten langjährigen Mitgliedern dem neuen Obmann Alfred Weber und ehemaligen Obmann Hans Vogl Foto: Tatjana Robl

Wilting.Der Konvent der Marianischen Männerkongregation Wilting (MMC) begann traditionell mit einem Gottesdienst. Danach gingen die Mitglieder in den Pfarrsaal St. Leonhard, wo Präses Josef Schwemmer das Jahresthema „ER ist in Reichweite! Gottes Heiliger Geist und das „Brot“ in unserer Mitte machen uns stark!“ vorstellte.

Die heutige Zeit ist weltpolitisch und kirchlich schwierig, die Folgen der Umweltsünden sind immer deutlicher und der Glaubensschwund in Deutschland und Europa ist mit den Händen zu greifen. Mit den Worten „Wo soll das alles hinführen?“ erklärte er, wie es zu diesem Thema kam und er forderte die Mitglieder zu einer offenen Diskussion auf. Als angesprochen wurde, „warum Pfarrer nicht heiraten dürfen“ meinte Schwemmer, dass eine Aufhebung des Zölibats den Priestermangel nicht lindern würde. Zudem sagte er: „verheiratete Priester heute – geschiedene morgen“. Die Unauflöslichkeit der Ehe habe in der katholischen Kirche einen hohen Stellenwert, mahnte er. Wobei er auch einräumte: „Gießkanne ist immer problematisch – Ausnahmefälle gibt es“. Ein Gedanke dazu aus den Reihen war :„Gingen mehr Leute wieder in die Kirche, wenn der Pfarrer verheiratet wäre?“ Auch auf die Rolle der Frauen in der Kirche wurde eingegangen.

Obmann Alfred Weber bat um Unterstützung an Fronleichnam. Er braucht auch einen neuen Austräger für Thal. Weiter gab er die Anfrage von Pfarrer Georg Praun weiter, der aufgrund des anstehenden Umbaus um Hilfe beim Ausräumen des Pfarrsaals bat. Für ihre treue Mitgliedschaft wurden geehrt: Erwin Baumeister, Alois Rädlinger und Hans Weber für je 25 Jahre, Dr. Andreas Wittmann für 50 Jahre sowie Maximilian Hundshammer für 60 Jahre. Außerdem hatte Weber ein Dankeschön für Hans Vogl vorbereitet, der 15 Jahre lang Obmann der MMC war und im Februar zurückgetreten ist.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht