MyMz
Anzeige

Unfall

Auto wird unter Bierflaschen begraben

Ein Bierlaster verlor an der B85-Kreuzung in Roding seine Ladung. Lange Staus waren die Folge des Unglücks.

Bierflaschen, Kisten und Fässer verteilten sich am Unfallort. Foto: bs
Bierflaschen, Kisten und Fässer verteilten sich am Unfallort. Foto: bs

Roding.In Roding gab es zur Mittagszeit gegen 11.35 Uhr einen spektakulären Unfall. An der B85-Kreuzung verlor ein Bierlaster seine Ladung. Der Biertransporter war stadtauswärts in Richtung Cham unterwegs, als sich in einer Kurve die Ladeklappe aus ungeklärter Ursache öffnete. Mehrere hundert Bierkisten und Fässer fielen von der Ladefläche auf einen BMW, der in der Kreuzung stand.

Bier-Transporter verliert Ladung auf B85 bei Rodin

Der Inhalt der Ladefläche des Bierlasters stürzte auf den BMW. Foto: rtn
Der Inhalt der Ladefläche des Bierlasters stürzte auf den BMW. Foto: rtn

Fässer, Kisten und Bierflaschen verteilten sich auf der Fahrbahn. Alarmiert wurden die Feuerwehren aus Mitterdorf und Roding, die den Verkehr regelten und bei den Aufräumarbeiten behilflich waren. Zudem wurde erstmals der Abrollbehälter der Rodinger Wehr eingesetzt, auf den schließlich die Bierkisten und Flaschen gesammelt wurden. Lange Rückstaus zur Mittagszeit waren die Folge des Unfalls. (rtn)

Rettung

Ein Blick ins Herz der Chamer Feuerwehr

Die Wehr ist bei Unfällen vor Ort. Durch ihre Ausrüstung können die Ehrenamtlichen in allen Situationen Leben retten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht